WSOP Main Event – Alle Deutschen ausgeschieden, Ruzicka vorn

Chipleader Vojtech Ruzicka
Chipleader Vojtech Ruzicka

Auch 2016 werden die November Nine ohne deutschsprachige Beteiligung stattfinden.

Zwar befanden sich unter den 80 Spielern, die Tag 6 in Angriff nahmen, noch fünf DACH-Spieler, doch angesichts der Stacks war die Chance schon recht gering, dass einer oder gar mehrere den Sprung in den vorentscheidenden Tag 7 schaffen würden.

Leider erwischte es unsere Spieler dann auch nacheinander auf den Plätzen 65 und 64, Nicolas Fischer und Matthias Habernig, und 55, Dietrich Fast sowie 43 und 37, Paul Höfer und Jonas Lauck.

Bester Deutscher, Jonas Lauck
Bester Deutscher, Jonas Lauck

Höfer und Lauck durften sich mit gut $174.000 Preisgeld trösten und das Main Event als Erfolg verbuchen, aber natürlich will man ganz nach vorn kommen, wenn es so weit geht.

Tag 6 endete auch für viele namhafte Spieler mit einer Enttäuschung. Paul Volpe (29.), Dan Colman (31.), Max Silver (33.), Jason Les (40.), Chris Klodnicki (45.), Tony Gregg (50.) und Tom Middleton (56.) mussten allesamt ebenfalls ihre Sachen packen, womit die Anzahl der Promis im Feld merklich geschrumpft ist.

Mit James Obst, Tom Marchese, Jared Bleznick, Griffin Benger und Antoine Saout sind aber immer noch einige bekannte Namen an Bord, wenn kommende Nacht die neun Finalisten ermittelt werden.

In Führung liegt nun der in Europa bestens bekannte Tscheche Vojtech Ruzicka, der an der Spitze eines äußerst internationalen Feldes steht, das aus insgesamt zehn Nationen kommt.

Ebenfalls noch dabei ist Poker-Nervensäge William Kassouf, über dessen Qualifikation sich sicher die Fernsehanstalten freuen würden.

Alle Spieler haben bereits über $269.000 sicher, für die Qualifikation zu den November Nine winken mindestens $1 Million!

WSOP Main Event, Stand nach Tag 6:

1Vojtech RuzickaTschechien26.415.000
2Michael RuaneUSA24.565.000
3Cliff JosephyUSA23.860.000
4James ObstAustralien19.560.000
5Mike ShinUSA19.345.000
6Valentin VornicuUSA17.450.000
7Fernando PonsSpanien17.270.000
8Thomas MillerUSA17.185.000
9Kenny HallaertBelgien15.465.000
10Tom MarcheseUSA15.420.000
11Matthew MossGB15.250.000
12Kakwan LauHongkong15.110.000
13Jerry WongUSA12.975.000
14Joshua WeissUSA11.580.000
15Michael NiwinskiKanada10.660.000
16Andrew ChristoforouGB9.450.000
17Gordon VayoUSA8.795.000
18Jared BleznickUSA8.300.000
19Adam KrachUSA7.540.000
20Griffin BengerKanada6.530.000
21Christopher KushaUSA6.530.000
22William KassoufGB6.095.000
23John CynnUSA5.760.000
24Antoine SaoutFrankreich5.525.000
25Qui NguyenUSA4.790.000
26Jeff HakimLibanon4.375.000
27Philip PostmaUSA2.225.000

2 Kommentare zu “WSOP Main Event – Alle Deutschen ausgeschieden, Ruzicka vorn

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben