Konstantin Kostyakov holt das King´s Super Stack Turnier am Dienstag

King's Winner Super Stack Turbo Konstantin Kostyakov (RUS)
Konstantin Kostyakov gewinnt das King´s Super Stack Turnier am Dienstag

Nach dem erfolgreichen partypoker WPT National Festival ging es im King´s am Dienstag nahtlos weiter. €3.000 wurden garantiert beim €45+€5 King´s Super Stack Turnier, das insgesamt 50 interessierte Pokerfans an den Tischen erscheinen ließ. Hinzu wurden von den Spielern 21 Re-Entries getätigt, die dafür sorgten, dass der garantierte Preispool knapp übertroffen wurde. Die im Pott liegenden €3.035 Preisgeld wurden unter den besten acht Akteuren aufgeteilt, wovon sich der Gewinner Konstantin Kostyakov aus Russland den Löwenanteil sichern konnte. Für seinen Erfolg kassierte Kostyakov gestern Abend eine Prämie von €910. Runner-Up wurde der Luxenburger Jim Paulus, der den Final Table mit €659 verlassen durfte. Dahinter landete auf Platz drei Markus Sindersberger aus Deutschland. Für ihn sprangen €425 bei dem Turnier heraus.

Heute beginnt im King´s Casino mit dem PokerNews Cup bereits das nächste große Poker Festival in Europas größtem Cardroom. Um 20.00 Uhr steigt das PokerNews Cup Opening Event. Für ein Buy-In von €70+€10 wird ein Preispool von €6.000 garantiert. Der Starting Stack beträgt 12.000 Chips und die Levelzeit wurde auf 25 (bzw. 20) Minuten festgelegt. Pro Starter stehen zwei Re-Entries zur Verfügung.

€45+€5 King´s Super Stack – Ergebnisse

Entries: 50 (21 Re-Entries)

Preispool: €3.035

ITM: 8

PlatzNameVornameNationPreis €
1KostyakovKonstantinRussian Federation€ 910
2PaulusJimLuxembourg€ 659
3SindersbergerMarkusGermany€ 425
4TrautnerVolkerGermany€ 322
5SoulierGersande-AngeliqueFrance€ 249
6SulzmannClemens LadislausGermany€ 194
7KoryčánekRobertCzech Republic€ 155
8WinkelmannPatrickGermany€ 121

PokerNews Cup Turnierplaner

PokerNews-Cup-Schedule-Neu

 

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben