Timur Caglan siegt nach packendem Finale im PokerNews Cup Main Event

01-1-700x464Gestern ging der 2016 PokerNews Cup im King’s Casino mit dem Final Table des Main Events zu Ende. Nach der WPT National vor einer Woche, war auch das zweite 200K GTD Turnier im August ein riesiger Erfolg. An beiden Wochenenden wurden zusammen €566.081 ausgeschüttet und man darf gespannt sein, ob der Pokermonat August die magische €1.000.000 Marke in Preispools knacken wird.

1.104 Spieler verbuchte das PokerNews Cup Main Event. Damit war es das am besten besuchte Turnier in diesem Jahr, nach dem Rekord-Event der EPSC im Januar. Acht Spieler durften sich gestern noch Hoffnungen auf die Siegprämie von€44.707 machen und fanden sich pünktlich um 13.00 Uhr am TV-Finaltisch ein.

Als Chipleader startete Ronny Voth aus Deutschland in das Finale. Der Rostocker, der in seinem Leben schon mehr als €130.000 an Preisgeldern gewinnen konnte, ging somit als klarer Favorit an den Finaltisch. Er hatte sich mit 9.125.000 Chips (76bb) auch schon einen kleinen Vorsprung vor dem Rumänen Alin-Florin Toma erarbeitet, der mit 62bb startete. Komplettiert wurde der hochkarätig besetzte Final Table von King’s Regular „Magic Man 558“ (47bb/Deutschland)Timur Caglan (30bb/Deutschland), Ondrej Vlasanek (21bb/Tschechien), Christian Sperrer (18bb/Österreich), Miroslav Lelek (10bb/Slowakei) und „Jenny“ (9bb/Deutschland).

Wer wurde also der Nachfolger von Daniel Can, Sieger des PokerNews Cup Main Events 2015? Der Slowake Miroslav Lelek war es nicht. Er musste sich in einer der ersten Hände des Tages mit Rang 8 für €4.460 begnügen. Etwas später folgte ihm auch Christian Sperrer für €6.537. Für seinen Bustout war Ronny Voth verantwortlich, der zu diesem Zeitpunkt des Turniers immer weiter davonzog und in etwa so viele Chips hielt, wie seine verbliebenen fünf Kontrahenten zusammen. Auch den Skalp von Alin-Florin Toma (€9.038) sicherte sich der Deutsche.

Nur zwei Hände später musste dann auch „Magic Man 558“ seine Sachen packen. Mit Jacks lag er im Showdown gegen die Neuner von Ondrej Vlasanek zwar klar vorne, jedoch bastelte sich der Tscheche eine Straße und so blieben nur Rang 5 und€11.775 für „Magic Man 558“. Für den nächsten Bustout sorgte wiederum Ronny Voth. Dieses Mal erwischte es  „Jenny“. Als letzter im Chipcount gestartet freute er sich über den vierten Platz und €14.796.

Auch der nächste „Seat Open“ sollte nicht sehr lange auf sich warten lassen. Sehr short erwischte es auf dem dritten Platz den Tschechen Ondrej Vlasanek, der auf A5 setzte. Auch sein Ausscheiden ging auf das Konto von Ronny Voth, der mit AQ das bessere Ende für sich hatte. Für seine starke Leistung bekam Ondrej Vlasanek stolze €19.539.

Im Heads-Up schlug dann die Stunde von Timur Caglan. Bis zum Finale hatte er sich mit vielen kleineren Pots beständig durchgekämpft. Im Eins gegen Eins holte er dann nach und nach den 3 zu 1 Chiplead von Ronny Voth auf und setzte sich wenig später sogar an die Spitze. Weitere zwei Stunden wechselte die Führung hin und her, ehe es zur finalen Hand kommen sollte.

In dieser ging Ronny Voth mit {K-Clubs}{5-Clubs} und seinen letzten 4.950.000 all-in und Timur Caglan fand mit {A-Diamonds}{8-Clubs} den Call. Das Board brachte mit {A-Spades}{8-Diamonds}{7-Diamonds}{7-Hearts} {7-Spades} das Full House für Timur und den Sieg nach einer grandiosen Performance. Ronny Voth, der für die Hälfte aller Bustouts am Final Table verantwortlich war, konnte weitere €27.350 seiner Bankroll hinzufügen.

Timur Caglan darf sich seit gestern 2016 PokerNews Cup Main Event Champion nennen und freute sich sichtlich über€44.707.

Insgesamt war es gestern ein spannender Finaltisch und ein würdiger Abschied des PokerNews Cups aus dem King’s Casino. In der nächsten Woche können sich die Besucher dann mit der GCOP und dem seit gestern gestarteten Bavaria Cup, auf die nächsten Highlights im August freuen.

€225 + €25 PokerNewsCup Main Event – Ergebnisse

Entries: 904 (200 Re-Entries)

Preispool: €235.980 GTD

ITM: 103

PlatzNameVornameNationPreis €
1CaglanTimurGermany44.695 €
2VothRonnyGermany27.350 €
3VlašánekOndřejCzech Republic19.539 €
4JENNY Germany14.796 €
5Magic Man 558 Germany11.775 €
6TomaAlin-FlorinRomania9.038 €
7SperrerChristianAustria6.537 €
8LelekMiroslavSlovakia4.460 €
9Seballo Faldalarga Germany3.540 €
10PitzantiSandroNetherlands2.879 €
11Rubiano PradaAntonioGermany2.879 €
12VeilleTonyFrance2.478 €
13BuzanAdrianGermany2.478 €
14ArceFranciscoSpain2.242 €
15BöllingerSimonGermany2.242 €
16BartošMartinSlovakia2.006 €
17Hollywood Germany2.006 €
18CetindagTezerGermany1.770 €
19HudáčekIgorSlovakia1.770 €
20MastroudisAnastasiosGermany1.770 €
21VidalXavierSpain1.534 €
22WernerJochenGermany1.534 €
23BenschSebastianGermany1.534 €
24JanjgavaIrakliGeorgia1.298 €
25AnderssonMortenDenmark1.298 €
26JaniszewskiKarolPoland1.298 €
27ChládekJiříCzech Republic1.298 €
28Izzitreallyd Germany1.109 €
29MartanDominikCzech Republic1.109 €
30ČikinasMatasLithuania1.109 €
31VammacegnaGiacintoGermany1.109 €
32RettenbacherAlexanderAustria991 €
33AslanMehmetGermany991 €
34TerlaanClaydeNetherlands991 €
35MoťovskýRomanCzech Republic991 €
36AsmowidjojoGilbertNetherlands991 €
37ZarićDraganGermany991 €
38ReimerSteffenGermany991 €
39NatalinoMarco AntonioGermany991 €
40StejskalVladimirCzech Republic873 €
41MestlJosefCzech Republic873 €
42HellwigJohannesGermany873 €
43MarkiewiczAdamPoland873 €
44SchaaserRichardGermany873 €
45StolařPavelGermany873 €
46RajauskasEdgarasLithuania873 €
47NesgaardBoDenmark873 €
48LeonidovEvgeniiRussian Federation873 €
49VymerisRičardasLithuania873 €
50KarasinIliaRussian Federation873 €
51FurduiCalinRomania873 €
52Dirty Harry Germany873
53MaturaWalterAustria873 €
54KuhlbergHelmutGermany873 €
55AP Germany873 €
56KarmanNikolayRussian Federation755 €
57KlüpfelJanathanGermany755 €
58DubovsSergejsGermany755 €
59Tippy333StigDenmark755 €
60ChernyshevaTetyanaGermany755 €
61SchausbergerDanielAustria755 €
62KuzmickasBenasLithuania755 €
63De MariWolfgangGermany755 €
64TedeschiGuiseppeItaly755 €
65ChodelkaMartinSlovakia755 €
66KalinaschOliverGermany755 €
67MaierKarlheinzGermany755 €
68KnörrerMarioGermany755 €
69HonlRadekCzech Republic755 €
70KotowskiDanielGermany755 €
71ChojnackiDariusz BronislawPoland755 €
72HolensteinMartinSwitzerland684 €
73KosiedowskiAdamPoland684 €
74FoidlReinhardAustria684 €
75HolmanTomášCzech Republic684 €
76Turrisi PizzeriaItaly684 €
77NeuGünterGermany684 €
78FallyPeterAustria684 €
79FürstenauMarc AndréGermany684 €
80BabicSladanGermany684 €
81TurkieJaberGermany684 €
82VeenstraHendrikNetherlands684 €
83VogesMarkGermany684 €
84DizdarevicAdnanDenmark684 €
85GusevAntonRussian Federation684 €
86JohnXFleming1 Germany684 €
87SchraderMaikGermany684 €
88TauschMartinGermany684 €
89HainChristianGermany684 €
90ZogkasPanteleimonGreece684 €
91van der HeijdenHendrikusNetherlands684 €
92KarouiBouabdellahGermany684 €
93TvrzníkRomanCzech Republic684 €
94MarkvorsenMorten MollerDenmark684 €
95Da Silva MarquesTonyGermany684 €
96AminpourTomerGermany637 €
97SchiralliMassimoItaly637 €
98BujokSzymonPoland637 €
99LakatošRomanSlovakia637 €
100ÖztürkTugrul AlpGermany637 €
101ValentiejusMartynasLithuania637 €
102DikošAndrejSlovakia637 €
103SchweitzerDirkGermany637 €

 

Wer sich näher über das große Angebot des King’s informieren möchte findet alles Wichtige auf der Homepage, bei Facebook, Instagram oder auf Twitter.

Quelle / Bild Quelle: King´s Casno, Kingspokernews.com, Pokernews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben