Jason Koon gewinnt die Million beim Seminole Hard Rock Poker Open Main Event

Jason_Koon_Winner1
SHRPO Champion 2016 Jason Koon

Der strahlende Sieger des Main Events der $5 Millionen GTD Seminole Hard Rock Poker Open heißt Jason Koon.

Im Heads-Up bezwang er seinen Freund und früheren Zimmergenossen Seth Davies. Für seine Finale Table Performance kassierte Koon die festgeschriebene Siegprämie von einer Million Dollar.

Sein Kumpel Seth Davies, der Koon selbst als seinen Poker-Mentor beschreibt, blieben als Runner-Up $525.000.

Bereits vor wenigen Tagen hatte Davies allen Grund zu feiern, als es ihm gelang Event #17 der Hard Rock Poker Open, ein $1.100 NLH 6-Max Turnier, für ein Preisgeld von $41.604 zu gewinnen.

Zuvor leisteten sich „nur“ 847 Spieler die $5.250 Buy-In für das Turnier in Hollywood Florida, was zu einem ordentlichen Overlay führte, in dem mit $5 Millionen Preisgeld garantierten Main Event.

Final Table Ergebnisse:

1st:  Jason Koon  –  $1,000,000
2nd:  Seth Davies  –  $575,000
3rd:  Tim Burt  –  $310,000
4th:  Roman Valerstein  –  $220,000
5th:  Tom Midena  –  $180,000
6th:  Joe Serock  –  $150,000
7th:  Paul Balzano  –  $125,000
8th:  Ryan Fair  –  $100,000
9th:  Zo Karim  –  $75,000

Interview mit dem befreundeten Sieger-Duo

 

Quelle / Bild Quelle: www.seminolehardrockpokeropen.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben