SHRPO $25k High Roller – Marvin Rettenmaier ist der Champion der High Roller

Colman_vs_Rettenmaier
Heads-Up zwischen Colman und Rettenmaier beim $25k SHRPO High Roller Finale

Beim $25.500 High Roller Finale der Seminole Hard Rock Poker Open in Hollywood Florida, setzte sich gestern Nacht Marvin Rettenmaier gegen ein Spielerfeld von insgesamt 105 Teilnehmern durch.

Gemeinsam mit Rainer Kempe erreichte Marvin Rettenmaier schon am Montag das 9-köpfige Finale. Während Rainer Kempe seinen Stuhl auf Platz sieben aufgeben musste, erwischte Mad Marvin einen wahren Ausnahmetag.

Als Sechster in Chips in das Finale gestartet, holte Marvin immer mehr auf und sah sich später im Heads-Up nur noch Dan Colman gegenüber.

Aber auch Colman konnte dem Deutschen nichts mehr entgegensetzten und musste sich schließlich mit Platz zwei begnügen. Als neuer High Roller Champion der SHRPO gab es für Mad Marvin stolze $787.497.

Final Table Ergebnisse:

1st: Marvin Rettenmaier (Stuttgart, Germany) $787,497
2nd: Daniel Colman (Holden, MA) $485,625
3rd: Ray Qartomy (Spring, TX) $291,375
4th: Nick Petrangelo (Feeding Hills, MA) $190,313
5th: Daniel Strelitz (Torrance, CA) $147,000
6th: Barry Hutter (Hollywood, FL) $120,750
7th: Rainer Kempe (Berlin, Germany) $102,375
8th: Andjelko Andrejevic (Miami, FL) $89,250
9th: Francisco Picasso (San Isidro, CA) $78,750

Quelle / Bild Quelle: seminolehardrockpokeropen.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben