Alessandro Longobardi nach Heads-Up Krimi Sieger des GCOP Main Events

sieger_gcop2Der letzte Tag der German Championship of Poker powered by 888poker ging gestern mit dem Finale des Main Events zu Ende. Nach zwei Tagen Spielzeit konnten noch 21 Teilnehmer Chips vor sich stapeln und um den Sieg und die damit verbundenen € 47.077 kämpfen.

Das GCOP Main Event hatte zwei Starttage und war am Freitag, den 19.08.2016 mit Tag 1a gestartet. Insgesamt nahmen 241 Spieler an der Sommerausgabe des beliebten Turniers teil. Zusammen tätigten sie 290 Entries zu je € 808 + € 80, was einen Preispool von € 222.604 ergab. Gestartet waren alle Teilnehmer mit einem Stack von 30.000 Chips.

Aufgrund der herausragenden Struktur, jedes Level dauerte 60 Minuten, lag der Average im Feld immer noch bei 35 Big Blinds. So hatten die verbliebenen 21 Spieler noch genug Munition für spannende Auseinandersetzungen. An die Spitze des Feldes hatte sich etwa zur Hälfte des zweiten Tages, der Tscheche Ondrej Drozd gesetzt. Mit 107 Big Blinds hatte er sich bereits einen kleinen Vorsprung vor dem Deutschen „2low2BeAPro“ erspielt, der zu Beginn der GCOP schon das PLO-Event für sich entscheiden konnte.

Außerdem hatten sich auch Milan Topoly, Sebastian Lotz, Sebastian Langrock, Marek Bartoszewicz, der tschechische Super-Highroller „Rangnar“ und „Alex B.“ für das Finale qualifiziert. Insgesamt waren Spieler aus sechs verschiedenen Nationen im Finale vertreten.

Als die Teilnehmer dann pünktlich um 13.00 Uhr wieder zu den Karten griffen, ging es gleich ordentlich zur Sache. So mussten sich vor dem Finaltisch unter anderem noch Marek Bartoszewicz, Milan Topoly, GCOP Gewinner Marek Fritz und auch Sebastian Langrock verabschieden. Letztgenannter wurde unglücklicher Final-Table Bubble Boy, nachdem er sich zuvor vom vorletzten Platz im Chipcount zurückgekämpft hatte.

Gegen 18.00 Uhr stand der Final Table fest. Zu diesem Zeitpunkt führte Ondrej Drozd das Feld immer noch an. Als sich drei Stunden später mit Pavel Šourek (€ 4.808), Grzegorz Krajewski (€ 5.810) und dem Spieler „Kalko“ (€ 7.947) die ersten Spieler verabschiedet hatten, einigten sich die sechs restlichen Finalisten auf einen Deal, der jedem mindestens € 21.000 sicherte. € 6.000 und der Pokal wurden noch ausgespielt. Karol Janiszewski aus Polen hielt mittlerweile den Chiplead übernommen. Er sollte es später auch in das Heads-Up gegen den Italiener Alessandro Longobardi schaffen und sah hier mehrere Male bereits wie der sichere Sieger aus.

Dem Italiener gelang es in einem wahren Heads-Up Krimi aber immer wieder die richtige Antwort zu finden. Zunächst verdoppelte er mit AK gegen 97. Später übernahm er mit KQ gegen A8 zum ersten Mal die Führung, als eine Dame am Flop erschien.  Nach 3-stündigem Heads-Up Match, kam es dann in Level 31 zur entscheidenden Hand. Die Blinds lagen bei 60.000/120.000 Ante 20.000, als Karol Janiszewski seine letzten Chips mit 96 suited investierte. Alessandro Longobardi callte das All-In mit A6 und gleich das Ass am Flop bedeutete den Sieg für den Italiener.

Er konnte sich somit den prestigeträchtigen Sieg und ein Preisgeld von € 26.962 sichern. Karol Janiszewski bekam für seine starke Performance € 26.370.

Insgesamt war die GCOP Summer Edition wieder ein spannendes und aufregendes Event im King’s. In der nächsten Woche beginnt dann ab Donnerstag das Just Poker Festival, bei dem € 100.000 garantiert werden.

Weitere Informationen sind unter der Homepage, bei Facebook, Instagram oder auf Twitter zu finden.

Anbei die Payouts:

TournamentGCOP Main Event
Buy In808 €
Entries241
Re-Entries49
Total290
Prize pool€ 222.604
NoFirst NameSurnameNationPrize €Deal
1AlessandroLongobardiItaly€ 47.077€ 26.962
2KarolJaniszewskiPoland€ 31.699€ 26.370
32low2BeAProGermany€ 22.349€ 24.752
4Alex B.Germany€ 18.120€ 22.656
5RUBEN CarterGermany€ 14.336€ 21.369
6OndřejDrozdCzech Republic€ 10.885€ 22.354
7KalkoGermany€ 7.947
8GrzegorzKrajewskiPoland€ 5.810
9PavelŠourekCzech Republic€ 4.808
10SebastianLangrockGermany€ 4.074
11MilanTopolySlovakia€ 4.074
12MaciejKondraszukPoland€ 3.628
13OldřichTrávníčekCzech Republic€ 3.628
14MarekBartoszewiczPoland€ 3.295
15MarekFritzSlovakia€ 3.295
16SebastianLotzGermany€ 2.961
17PavelBerkaCzech Republic€ 2.961
18MahyarRezaiGermany€ 2.627
19LukášZáškodnýCzech Republic€ 2.627
20PetrGajdošCzech Republic€ 2.627
21RagnarCzech Republic€ 2.404
22AdolfKernGermany€ 2.404
23JensHesseGermany€ 2.404
24ThomasHambrockGermany€ 2.182
25DraganZarićSlovenia€ 2.182
26Lapschikki79Germany€ 2.182
27Vamshi ChaitanyaVandanapuUnited Kingdom€ 2.182
28JakubSzczotkaPoland€ 1.959
29Meister MarzGermany€ 1.959
30JensKvistDenmark€ 1.959
31EleftheriosTzikasGermany€ 1.959

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben