DR: Der Rennpferdreporter – Das Beste was der Rennsport zu bieten hat – Die Große Woche in Baden-Baden

DR: Der Rennpferdreporter schreibt heute über:

Das Beste was der Rennsport zu bieten hat – Die Große Woche in Baden-Baden

die faszinierende Welt der Rennpferde ab jetzt regelmäßig auf hochgepokert.com

Es ist das Beste was der Deutsche Rennsport zu bieten hat. Ein Spektakel. Die Große Woche in Baden-Baden mit sechs Renntagen der Extraklasse, der Jährlingsauktion und Events und Partys der Extraklasse. Die Galoppsportwelt kehrt vom 27.8.16 bis zum 4.9.16 wieder ins mondäne Baden-Baden ein.

Baden-Baden

Das Rennen des Tages: 61. Preis der Sparkassen Finanzgruppe, 2000 Meter, Gruppe 3, 55.000€:

Potemkin

Der klare Favorit im Hauptrennen des ersten Meetingtages in Baden-Baden heißt Potemkin. Der im Besitz von Fussballmanager Klaus Allofs stehende New Approach Sohn, wurde zuletzt Dritter im Großen Dallmayr-Preis auf Toplevel in München. Er tritt aber gegen ein elitäres Feld an. Auch Wild Chief, Palace Prince und Incantator haben Siegchancen. Mit VaBank reist das beste Pferd Polens nach Iffezheim. Bei 11 Starts ist VaBank noch ungeschlagen.

Der DR:Rennpferdreporter-Tipp: Potemkin – Palace Prince – Incantator

Potemkin im Dallmayr-Preis Gruppe 1:

 

Und abschließend noch wie gewohnt unsere Wetttipps zum Galopp-Wochenende:

Der DR: WETTKOMPASS zum Galopp-Renntag in Baden-Baden am Samstag den 27.8.2016

 

Das sichere Ding: 7. Rennen, Potemkin (1)

Die hohe Quote/Aussenseiterwette: 4. Rennen, Nasijah (4)

Zweierwette: 2. Rennen, Wikileaks (4) – Wisperwind (6)

Dreierwette: 7. Rennen, Potemkin (1) – Palace Prince (9) – Incantator (8)

Platzwetten: 3. Rennen San Salvador (6), 5. Rennen Nandolo (9), 6. Rennen Daring Lion (1)

Viel Erfolg beim Anlegen eurer Wetten!

Bis zum nächsten Mal euer DR:Rennpferdreporter!

DR-Der Rennpferdreporter ist powered by Dein Rennpferd.de

Logo-Dein-Rennpferd-de

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben