TonyBet führt Bitcoins als neue Zahlungsmethode ein

TonyBet_pokerDie digitale Währung Bitcoin gewinnt weltweit immer mehr an Akzeptanz und findet bereits Anwendung auf zahlreichen Gaming-Seiten im Internet.

Als einer der ersten großen Gaming-Anbieter ermöglicht TonyBet ab sofort seinen Kunden Ein- und Auszahlungen vorzunehmen mit der digitalen Währung. Anders jedoch als bei vielen anderen Anbietern, wird die Bitcoin-Währung zum Spielen auf Tonybet in eine der üblichen Währungen gewechselt.

Mit der neuen Zahlungsmethode erweitert Tonybet nicht nur sein Angebot an Ein- und Auszahlungsmethoden, sondern erhofft sich davon, eine größere Massen an Kunden anzulocken. Offenbar mit Erfolg, denn schon kurz nach der Einführung der neuen Zahlungsmethode, schossen die Sign-Ups der Seite deutlich nach oben.

Abgewickelt werden die Geschäfte zukünftig über den neuen Partner SpectroCoin, der sich auf den Handel mit Bitcoins spezialisiert hat.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben