Online Highstakes – Kostritsyn swingt hoch, Blom swingt runter

JoisoEreignisreich ging es in den letzten Tagen an den Highstakes-Tischen auf PokerStars zu. Während der Russe Alex „Joiso“ Kostritsyn am Montag noch über $135.000 verballerte, holte er sich gestern alles wieder und erzielte am Ende sogar noch etwas Gewinn. Mit 3096 gespielten Händen und einem Profit von $177.657 ist joiso der größte Gewinner der letzten 24 Stunden.

Genau andersherum lief es hingegen für Viktor „Isildur1“ Blom. Am Montag fuhr der Schwede noch Gewinne ein von mehr als $136.000, gestern jedoch sorgte ein gehöriger Downswing für ein tiefes Loch in der Tasche des Online-Grinders. Nach erneut 3000 Händen beendete Blom seine Session mit einem Minus von $146.716, davon gingen über $100.000 an Kostritsyn, als die beiden sich beim Mixed Game $400/$800 für längere Zeit gegenüber saßen. Kostritsyn war es auch, der mit $68.539 den größten Pot des Tages gewinnen konnte. Auch in dieser Hand ging es für den Russen gegen Viktor Blom.

Gute Action gab es zudem auch an den Pot-Limit Omaha Tischen. Hier traf sich die Online-Prominez in Form von Isildur1, Ravenswood13, BERRI SWEET, fjutekk, Ike „philivey2694“ Haxton, Tim „tjbentham“ Bentham, EEE27, WRUUUUM und omaha4rollz.

An zwei $100/$200 PLO Tischen konnte der Niederländische Pro Ravenswood13 den größten Profit einfahren. Mit jeweils über $50.000 beendete der Holländer seine dreistündige Session mit einem Plus von $115.950. Auf der Seite der Verlierer waren fjutekk (-$74.514),BERRI SWEET (-$47.215) und Tim „tjbentham“ Bentham (-$32.315) zu finden.

Quelle: Highstakesdb.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben