Coaching-Streit – Doug Polk greift Ben Tollerene heftig an

Doug Polk
Doug Polk

In letzter Zeit machte Doug Polk weniger durch Erfolge am Pokertisch aufmerksam – sein Bracelet im Sommer natürlich ausgenommen – aufmerksam, als durch seine Bankroll Challenge, die bisher eher durchwachsen bis miserabel verläuft.

Ende letzter Woche kam der Highroller aber mit einer ganz anderen Sache um die Ecke.

Highstakes-Kollege Ben Tollerene hat Polk offenbar ganz furchtbar beschissen, denn nachdem er bei Polk mehrere NLHE-Coachings in Anspruch nahm, gab er diesem nicht das als Ausgleich verabredete Training in Pot-Limit Omaha.

Nach einer wüsten Debatte im 2+2-Forum hat Polk schließlich auch noch einen 32 Minuten langen Film bei Youtube ins Netz gestellt, um der Welt die Einzelheiten mitteilen.

Viel Spaß damit:

 

Wer noch nicht genug hat, kann sich hier noch die Ankündigung Polks ansehen, dass er am teuersten Online-Turnier aller Zeiten teilnehmen wird, das am nächsten Sonntag auf PokerStars ausgetragen wird.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben