November Niner Gordon Vayo präsentiert sich beim WinStar River Poker Main Event Erfolg in Topform fürs WSOP Finale

Gordon-Vayo
Gordon Vayo zeigt sich in Topform

Mit einer Million Dollar im Rücken lässt es sich befreit aufspielen. Dies zeigte der US-Amerikaner Gordon Vayo in den vergangenen Tagen bei den 2016 River Poker Series in der Nähe von Dallas. Im WinStar Casino in Oklahoma, setzte sich der November Niner beim $2.500 Main Event gegen 1.054 Entries durch und räumte im Vorfeld des WSOP Finales schon einmal $587.120 ab. Am Final Table bekam es Vayo unter anderem mit bekannten Spielern wie Chino Rheem und Layne Flack zu tun.

Mit dieser Form gehört Gordon Vayo, der beim WSOP Finale in Las Vegas als Dritter in Chips in das Turnier wieder einsteigen wird, sicherlich zu den Top-Favoriten auf den Sieg und die damit verbundenen $8.000.000 Preisgeld.

$2,500 No-Limit Hold’em $2.5 Milion GTD

Enties: 1.054

Preispool: $2.500.000

PlacePlayerEarnings (USD)POY Points
1Gordon Vayo$587,1201440
2Benjamin Ector$344,8261200
3Dean Bobel$225,048960
4Layne Flack$225,190720
5Grant Hinkle$207,669600
6Long Nguyen$70,054480
7Chino Rheem$54,288360
8Jeffrey Duvall$40,893240
9Daniel Fuhs$32,623120

 

Quelle: Cardplayer.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben