Raiffeisen Super League / Brack.ch Challenge League

Super LeagueHallo liebe Hochgepokert Leser, neben „Hymer“ habe auch ich einen Platz in der Hochgepokert Sport Redaktion bekommen. Darüber freue ich mich natürlich riesig. Ich hoffe, dass hier in den Kommentarboxen wieder ein reger Austausch stattfindet. Sei dies über die geposteten Wetten oder natürlich neue Tipps und Analysen von der Community. Für meinen ersten Beitrag habe ich die Fussballspiele vom kommenden Wochenende in den Schweizer Profiligen unter die Lupe genommen.

 

Kombiwette Tipp 1:

FC Basel – Grasshopper Club Zürich (Samstag, 10.09.2016, 20.00 Uhr)

Die Raiffeisen Super League steht für Tore, Tore und nochmals Tore. Der letztjährige Schnitt lag bei 3.14 Toren pro Spiel, das ist der Topwert der 18 besten europäischen Ligen! In dieser Spielzeit liegen wir aktuell sogar bei 3.73 Toren. Einen grossen Anteil daran hat natürlich der Ligakrösus aus Basel. Sie dominieren praktisch jeden Gegner und schiessen Tore am Laufmeter. Alle sechs bisher gespielten Partien des FC Basel endeten über 2.5 Tore. Auch die Spiele der Grasshoppers enden meist torreich, aktuell 5/1 über 2.5 Tore. Sinnbildlich dafür sind die Direktduelle der beiden, welche letzte Saison 3 Mal mit über 3.5 Toren ausgegangen sind.

Mein Tipp: over 2.5 Tore / Quote: 1.45 bei bet-at-home.com

+

Young Boys Bern – FC Luzern (Samstag, 10.09.2016, 20.00 Uhr)

In dieser Partie kann ich alle Statistiken von oben übernehmen. Bei Luzern endeten alle Partien über 2.5 Tore, bei YB steht das Verhältnis 5 zu 1. Auch bei diesem Duell fielen letztes Jahr in 3 Partien mehr als 3.5 Tore. Da beide Mannschaften schwächen in der Defensive haben, suchen sie meist ihr Glück in der Offensive. Diese Voraussetzungen sorgen hoffentlich für ein attraktives, torreiches Fussballspiel.

Mein Tipp: over 2.5 Tore / Quote: 1.42 bei bet-at-home.com

 

Gesamtquote: 2.06 bei bet-at-home.com

Einsatz: 20.00 / Auszahlung: 41.20

 

Tipp 2:

Neuchatel Xamax FC – FC Schaffhausen (Samstag, 10.09.2016, 19.00 Uhr)

Wie in der Super League geht es auch in der zweiten Spielklasse der Schweiz eigentlich nur um Platz 2. Der FC Zürich hat einen überlegenen Kader, ist gut in die neue Saison gestartet und sollte somit auch den direkten Wiederaufstieg schaffen. Direkt dahinter hat sich ein starkes Neuchatel Xamax positioniert. Im letzten Spiel haben sie den Aufstiegsaspiranten aus Aarau mit 4:1 aus der Maladière geballert. Phasenweise wurden die Aarauer richtig vorgeführt und der Sieg ging in dieser Höhe absolut in Ordnung. Der FC Schaffhausen wird mit dem Aufstieg genau so wenig wie mit dem Abstieg zu tun haben. Dies wiederspiegelt ihre Saisonbilanz (3 Siege / 3 Niederlagen). Xamax verfügt einfach über mehr Qualität in der Mannschaft und will natürlich so lange wie möglich am FC Zürich dranbleiben. Daher kann ich die Bookies hier überhaupt nicht nachvollziehen und sehe hier viel Value. In meinen Augen stehen die Siegchancen von Xamax bei 70 %.

Mein Tipp: Sieg Neuchatel Xamax / Quote: 2.00 bei bet-at-home.com

Einsatz: 20.00 / Auszahlung: 40.00

 

Bankroll Start: 1000.00

Bankroll aktuell: 960.00 (40.00 offen)

 

Sportliche Grüsse

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben