WSOP-C Planet Hollywood – Sean Yu siegt vor Eli Elezra

Dritter Ring für Sean Yu
Dritter Ring für Sean Yu

Durch die Circuit-Turniere läuft die WSOP mittlerweile ganzjährig auf der ganzen Welt, doch natürlich ist ihre Heimat immer noch Las Vegas.

Statt im weltberühmten Rio fand in dieser Woche im kaum weniger bekannten Planet Hollywood das Finale des WSOP Circuits statt und dabei saßen einige bekannte Spieler am Finaltisch.

Für Highroller Jake Schindler war unter 528 Spielern auf Platz 6 Endstation, dafür gab es immerhin gut $32.000.

Noch besser lief es für Pokerlegende Eli Elezra, der in letzter Zeit häufiger wegen angeblicher Spielschulden die Schlagzeilen dominierte als wegen Erfolgen am Pokertisch. Dieses Mal war Elezra aber nur von einem Spieler zu stoppen – dem dreimaligen Gewinner eines WSOP-Circuit-Rings Sean Yu.

Yu fiel am Starttag auf 3.000 Chips (mit 20.000 Anfangsstack), kämpfte sich aber zurück und konnte letztlich den Sieg und das damit verbundene Preisgeld von gut $170.000 einfahren.

Elezra durfte sich über gut $105.000 freuen und feierte damit den größten Erfolg bei einem Pokerturnier seit über einem Jahr.

Ergebnis Main Event WSOP Circuit Planet Hollywood

1: Sean Yu – $170.286

2: Eli Elezra – $105.281

3: Daniel Needleman – $76.911

4: Arianna Son – $57.016

5: Kevin Calenzo – $42.879

6: Jake Schindler – $32.710

7: Brandon West – $25.304

8: Keith Doering – $19.855

9: Colin York – $15.800

 

Ein Kommentar zu “WSOP-C Planet Hollywood – Sean Yu siegt vor Eli Elezra

  1. Eli Elezra hat bei bei der wsop 2016 , 10 mal gecasht und letztes jahr im juni einen grösern cash als diesen gemacht also bitte bevor ihr eine legende klein macht einfach mal hendon anklicken !

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben