Ligue 1 / Top-Quote auf AS Monaco

ligue-1Anders als die französische Nationalmannschaft welche sich erst im EM-Finale gegen Portugal geschlagen geben musste, hinkt die Ligue 1 im europäischen Spitzenfussball hinterher. Auch Paris Saint-Germain ist in den letzten vier Jahren nie über ein Champions League Viertelfinale hinausgekommen. Da nützen auch die x-Millionen der katarischen Ölscheichs wenig! Die Ligaspiele sind praktisch alles Selbstläufer und wenn dann in der CL ein Brocken aus England oder Spanien kommt, geht ihnen gleich die Puste aus. Ich erwarte ehrlich gesagt nicht, dass es diese Saison in der Liga viel spannender wird. Den Abgang von Torgarant Ibrahimovic müssen sie aber erstmal verkraften, er hat alleine in der Liga 38 Buden geschossen. Als Herausforderer kommt für mich am ehesten die AS Monaco in Frage und genau die haben vor zwei Wochen das Direktduell gegen den PSG mit 3:1 gewonnen.

 

Tipp 3:

OSC Lille – AS Monaco (Samstag, 10.09.2016, 20.00 Uhr)

Die AS Monaco hat einen guten Saisonstart hingelegt. Gegen Guingamp sind sie zwar nicht über ein 2:2 hinaus gekommen, danach haben sie aber Nantes und nun eben noch Paris bezwungen. Dazwischen haben sie Villareal in beiden Spielen der Champions League-Quali besiegt. Dies war nur möglich, da man in der Sommerpause die katastrophale Defensive massiv verstärkt hat. Mit 50 Gegentoren in der abgelaufenen Saison reicht es in dieser Statistik nicht mal für die obere Tabellenhälfte! Nun hat man Glik, ein knallharter Abräumer, für die Innenverteidigung und mit Mendy & Sidibé zwei Spieler für die Aussenpositionen verpflichtet. Damit haben sie auch die Konkurrenz aus Marseille sowie den nächsten Gegner aus Lille geschwächt. In der Offensive darf man gespannt auf die Rückkehr von Falcao sein. Insgesamt ist man dem PSG sicher einen Schritt näher gekommen. Der OSC Lille hat mit Sidibé nicht nur einen wichtigen Mann in der Defensive sondern auch einen guten Skorer verloren. Zudem hat der beste Torschütze Sofiane Boufal zum FC Southampton gewechselt. Diese beiden waren an 22 der mageren 39 Tore im letzten Jahr beteiligt. Das Prunkstück war klar die Abwehr welche nur 27 Gegentore zugelassen haben. Ich bin mir sicher, dass diese Mannschaft in der neuen Saison nicht mehr unter den ersten vier zu finden ist. In der Quali für die Europa League ist man kläglich an der Übermannschaft FK Gabala aus Aserbaidschan gescheitert. Zum Saisonstart in die Ligue 1 hat man gleich zwei Spiele gegen Aufsteiger spielen können, wovon aber nur ein Spiel gewonnen wurde. Unter diesen Voraussetzungen sollte die AS Monaco problemlos gewinnen, hierfür gibt es eine Quote von 3.19!!! Doch der OSC Lille wird mit Mann und Maus verteidigen und dies stellt Monaco leider oft vor Probleme. Da es die Quote hergibt, spiele ich eine 2-Weg Wette wo wir bei einem Unentschieden den Einsatz zurückbekommen.

Mein Tipp: AS Monaco DNB / Quote: 2.09 bei bet-at-home.com

Einsatz: 30.00 / Auszahlung: 62.70

 

Bankroll Start: 1000.00

Bankroll aktuell: 930.00 (70.00 offen, 1/2/3)

 

Sportliche Grüsse

Ein Kommentar zu “Ligue 1 / Top-Quote auf AS Monaco

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben