Nominierungen für die Poker Hall of Fame wurden veröffentlicht

devilfish300Wie jedes Jahr im September veröffentlicht die World Series of Poker die nominierten Personen um in die Poker Hall of Fame aufgenommen zu werden. Dieses Jahr wurden 10 Finalisten nach einem zweimonatigen öffentlichen Nominierungsprozess ausgewählt.

Aus dieser Short-List können nun die noch lebenden Hall of Fame Mitglieder und einige Medienvertreter ihre Favoriten wählen, und es werden voraussichtlich zwei Spieler aufgenommen.

Gute Chancen im die Poker Hall of Fame aufgenommen zu werden haben zum Beispiel der im Vorjahr verstorbenen Dave „Devilfish“ Uliott, Todd Brunson oder auch Chris Moneymaker.

Im Rahmen des World Series of Poker Main Event Final Tables im November werden der oder die Spieler in die Poker Hall of Fame aufgenommen.

Anbei die Liste der nominierten Spieler:

Chris Bjorin
Humberto Brenes
Todd Brunson
Eli Elezra
Bruno Fitoussi
Chris Moneymaker
Carlos Mortensen
Max Pescatori
Matt Savage
David “Devilfish” Ulliott

Quelle: Flushdraw.net

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben