Champions League / 1. Spieltag

champions-leagueDas war ein perfektes Wochenende für mich, alle drei Wetten (4 Spiele) sind durchgegangen. Leider hat mein Lieblingsverein der FC Luzern das Spiel in Bern verloren, doch wenigstens konnten sie in der 94 Minute noch das Anschlusstor erzielen und meine Wette ging somit nicht in die Hose. Besonders stark fand ich den Auftritt vom AS Monaco. Ich bin gespannt wie sie nun in London auftreten. Obwohl die Spurs natürlich ein ganz anderes Kaliber sind, traue ich den Monegassen ein Unentschieden zu. Wo wir auch gleich beim nächsten Thema wären. Endlich geht die Fussball Champions League wieder los. Zu den Titelanwärtern gehören die üblichen Verdächtigen aus Madrid, Barcelona und München. Ich hoffe, dass in diesem Jahr auch die englischen Vertreter wieder ein Wörtchen mitreden können.

 

Tipp 4:

Paris Saint-Germain – Arsenal FC (Dienstag, 13.09.2016, 20.45 Uhr)

Beide Mannschaften sind nicht optimal in die neue Saison gestartet und stehen mit 7 Punkten in der Tabelle. Wobei man aber natürlich gleich sagen muss, dass die Gegner des FC Arsenal in der Premier League um einiges höher einzustufen sind als diejenigen des PSG in der französischen Ligue 1. Die Mannschaft von Trainer Unai Emery geht als leichter Favorit in diese Partie. Als Gastgeber werden die Franzosen das Spieldiktat in die Hand nehmen, nur fehlen ihnen meiner Meinung nach momentan die Spieler dazu. In der Innenverteidigung fällt Thiago Silva aus und mit David Luiz ist der zweite Mann im letzten Moment noch nach England transferiert worden. Im Mittelfeld ist der neue Lenker und Denker Krychowiak noch nicht in die Mannschaft integriert und im Sturmzentrum trauert man Ibrahimovic nach. Den Gunners wird dieses Spiel gelegen kommen. Sie können hinten kompakt stehen und haben mit den Flügelflitzern Walcott und Oxlade-Chamberlain die perfekten Konterspieler. Über das Mittelfeld mit Özil, Xhaka, Cazorla und wie sie alle heissen müssen wir nicht viele Worte verlieren, einfach nur Weltklasse. Da sie in der Hintermannschaft auch von Verletzungssorgen geplagt sind, haben sie mit Mustafi auf dem Transfermarkt nochmal zugeschlagen. Er hat am Wochenende schon mal ein ordentliches Spiel abgeliefert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der FC Arsenal dieses Spiel verlieren wird. Da der PSG den grösseren Druck hat und das Spiel machen muss, sehe ich sogar gute Siegchancen für die Gunners.

Mein Tipp: Doppelte Chance X2 / Quote: 1.79 bei bet-at-home.com

Einsatz: 30.00 / Auszahlung: 53.70

 

Tipp 5:

Dynamo Kiew – SSC Napoli (Dienstag, 13.09.2016, 20.45 Uhr)

In diesem Spiel wird nicht lange gefackelt. Wer den SSC Napoli kennt, der weiss, dass ist Offensivspektakel pur. Mit Gonzalo Higuain haben sie den Torschützen vom Dienst im Sommer an Juventus Turin verloren. Dafür haben sie Arkadiusz Milik verpflichtet, auch er besitzt einen exzellenten Torriecher. Aber auch die Angreifer von Dynamo Kiew, um Starspieler Andriy Yarmolenko, müssen sich nicht verstecken. Das bei so viel Offensivdrang die Abwehrarbeit schon mal vernachlässigt wird, ist auch nicht verwunderlich. Da die Gruppe B neben den beiden mit Besiktas Istanbul und Benfica Lissabon keine absolute Topmannschaft beinhaltet, wäre auch eine Niederlage für einer der beiden kein Beinbruch. Unter diesen Voraussetzungen erwarte ich ein offenes Spiel und kein taktisches Geplänkel. Hier sollten locker drei bis vier Tore drin liegen.

Mein Tipp: over 2.5 Tore / Quote: 2.09 bei bet-at-home.com

Einsatz: 20.00 / Auszahlung: 41.80

 

Tipp 6:

Legia Warschau – Borussia Dortmund (Mittwoch, 14.09.2016, 20.45 Uhr)

Die Borussia hat im Sommer mit Hummels, Gündogan und Mkhitaryan drei wichtige Teamstützen verloren. Da erstaunt es nicht, dass sie in den ersten Spielen ein wenig Mühe haben. Bartra hat natürlich nicht die Klasse eines Hummels, doch bislang hat er seine Sache gut gemacht. Vorne hat man mit Dembele, Schürrle und Götze gleich drei neue Spieler die sich mit Aubameyang zuerst finden müssen. Die Rückkehr von Marco Reus ist momentan noch offen. Beim Spiel in Leipzig waren die Dortmunder im Spielaufbau zu zaghaft und mit wenig klaren Aktionen. Als dann auf Leipziger Seite Forsberg und Burke eingewechselt wurden, haben sie den Faden komplett verloren. Da kommt so ein Aufbaugegner wie Legia Warschau gerade recht. Natürlich muss man sich erstmal für die Gruppenphase der Champions League qualifizieren. Doch mit Zrinjski Mostar, AS Trencin und dem FC Dundalk musste Legia nun wirklich keine Brocken aus dem Weg räumen. Zudem stehen sie nach acht Spieltagen in der polnischen Ekstraklasa lediglich auf dem 13. Tabellenplatz! Hier wird sich die Qualität der Dortmunder durchsetzen und zwar nicht nur mit einem minimalistischen 1:0-Sieg.

Mein Tipp: Handicap 1:0 / Sieg Borussia Dortmund / Quote: 1.87 bei bet-at-home.com

Einsatz: 30.00 / Auszahlung: 56.10

 

 

Bankroll Start: 1000.00

Bankroll aktuell: 993.90 (80.00 offen, 4/5/6)

 

Sportliche Grüsse

Ein Kommentar zu “Champions League / 1. Spieltag

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben