Handball 1. Bundesliga – Volles Programm am Mittwoch

mueller-bruederFast alle 18 Bundesliga Mannschaften sind heute Abend in Aktion. Nur Wetzlar und Bahlingen-Weilstetten dürfen sich bis zum Wochenende ausruhen. Das bedeutet, dass 8 Spiele stattfinden.

 

Hier findet man die heutigen Quoten bei Betvictor und Betsafe:

 

Betvictor:   

 

19:00 MT Melsungen v Rhein-Neckar Löwen 5.4  11.5  1.2 
19:00 THW Kiel v Frisch Auf Göppingen 1.03  17  15 
19:00 TBV Lemgo v HC Erlangen 1.775  7.5 2.45 
19:00 Füchse Berlin v TSV GWD Minden 1.091  14  9 
19:00 SC Dhfk Leipzig v TSV Hannover-Burgdorf 1.87  7.5  2.3 
20:00 VFL Gummersbach v HSC 2000 Coburg 1.154  11.5  7 
20:15 SG Flensburg Handewitt v SC Magdeburg 1.154   11.5  6.5 
20:15 TVB 1898 Stuttgart v Bergischer Handball-Club 1.471  8.5 3.25 

MT Melsungen v Rhein-Neckar Löwen – Tore unter/über

Unter 51.5 1.75  Über 51.5   1.95

 

MT Melsungen     +4.5 1.833   Rhein-Neckar Löwen     -4.5 1.87

 

Betsafe:

 

 

19:00 MT Melsungen v Rhein-Neckar Löwen 5.95  12.5  1.19
19:00 THW Kiel v Frisch Auf Göppingen 1.04  20  13
19:00 TBV Lemgo v HC Erlangen 1.79  8.4 2.40
19:00 Füchse Berlin v TSV GWD Minden 1.10  14.5  9.10
19:00 SC Dhfk Leipzig v TSV Hannover-Burgdorf 1.88  8.4  2.29
20:00 VFL Gummersbach v HSC 2000 Coburg 1.22  11.0  5.6
20:15 SG Flensburg Handewitt v SC Magdeburg 1.15  12.5  7.15
20:15 TVB 1898 Stuttgart v Bergischer Handball-Club 1.51  8.75 3.20

 

MT Melsungen v Rhein – Neckar Löwen – Tore unter/über

Unter 51.0 1.85  Über 51.0   1.85

 

MT Melsungen     + 4.0 1.85   Rhein-Neckar Löwen     -4.0 1.85

 

 

 

Mein Tipp: Melsungen – Rhein Neckar Löwen über 51.0 Tore

und evtl. Rhein Neckar Löwen -4.0

 

 

MT Melsungen – Rhein Neckar Löwen:

 

Sicherlich das interessanteste Spiel des Tages. Der letztjährige Vierte, MT Melsungen, hat einen krassen Fehlstart hingelegt. Ich hatte erwartet, dass heute ein Topspiel stattfinden würde, zwischen 2 ungeschlagene Mannschaften. Aber Melsungen verlor zuerst zu Hause gegen Aufsteiger Coburg 20-25 und dann beim anderen Aufsteiger Erlangen 25-29. In beiden Spielen war deutlich zu sehen, dass der verletzte Nummer 1 im Tor, Johan Sjöstrand, ein großes Loch hinterlassen hat, welches die beiden Ersatzmänner Vekic und Villadsen nicht kompensieren konnten. Hinzu kam, dass der links Aussen Allendörfer und Kreisläufer Maric auch verletzt fehlten. Allendörfer, der gerade im Angriff und beim Konter so wichtig für die Mannschaft ist, wird heute wieder spielen können. Sjöstrand und Maric müssen noch ein paar Wochen warten. Das bedeutet wieder, dass der normale Innenblock mit Maric und Felix Danner nicht zusammen auflaufen können. Hinzu kommt, dass Sjöstrand in der Lage ist, 20 Paraden im Spiel zu zeigen. Das werden Vekic und Villadsen nicht hinbekommen. Deswegen erwarte ich auch viele Tore, vor allem von den Neckar Löwen. Ich habe auch Handicap Sieg für die Löwen überlegt, aber Melsungen sollte man im Angriff nicht unterschätzen. Mit den Müller Brüdern, Rrnic, Selin, Fahlgreen und Allendörfer haben sie viel Qualität. Trainer Michael Roth bringt im Laufe des Spiels oft auch den siebten Feldspieler, und das spricht auch für viele Tore. Das gleiche gilt übrigens auch bei den Löwen, wenn sie in Unterzahl sind. Dies alles spricht für viele Tore und ich tendiere auch zu einem Löwen Sieg mit 5 bis 7 Tore. Ein gewagter Tipp wäre 24-30.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben