Arsem Asikoglu dealt sich zum Sieg beim Dutch Classics Warm Up im King’s!

chips-3Am Mittwoch den 14. September startete im King’s Rozvadov das Dutch Classics Festival mit dem €60+€10 Warm Up Event. Gleich 79 Pokerfans gingen hier an den Start und 32 nutzten noch ihren Re-Entry. Damit wurde ein Preispool von €6.327 unter den besten Elf ausgespielt. Die letzten Drei einigten sich am Ende auf einen Deal, und spielten nur noch um den Titel. Hier hatte der Brite Arsem Asikoglu das bessere Ende für sich und schnappte sich den offiziellen Sieg und ein Preisgeld von €1.057.

 

TournamentDUTCH Classics Warm Up
Buy In 60+10
Entries79
Re-Entries32
Total111
Prize pool€ 6.327
NoFirst NameSurnameNationPrize € Deal
1ArsemAsikogluUnited Kingdom€ 1.740€ 1.057
2Pimvan WassenbergNetherlands€ 1.237€ 1.660
3TobiasNiedermaierGermany€ 810€ 1.070
4PauloDo Rego BandeiraBrazil€ 623
5Aronvan der RijtNetherlands€ 494
6CastaNetherlands€ 386
7KEKOGermany€ 304
8FabianGohrbandGermany€ 237
9AnoepVishnudattNetherlands€ 180
10TimurCaglanGermany€ 158
11KhalidZeroualGermany€ 158

Quelle / Bild Quelle: King’s Rozvadov

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben