Global Poker League – Mobile App und Experten-Rotation sollen Popularität steigern

gpl_mobileAm 20. September beginnt die zweite Saisonhälfte der Global Poker League. Nachdem der Start in die Rückrunde aufgrund von attraktiven Live-Turnieren (wie z.B. die European Poker Tour) von den Verantwortlichen um gut einen Monat verschoben wurde, geht es in der GPL zunächst im üblichen Online Sit & Go 6-Max Format sowie den Sit & Go Heads-Up Matches weiter.

Um dem Ganzen doch noch etwas frisches zu verleihen, wird es zur zweiten Saisonhälfte dennoch ein paar kleine Neuerungen geben, die aber nichts mit dem eigentlichen Ablauf der Matches zu tun haben. Die neueste Errungenschaft der GPL ist eine mobile App, auf der Global Poker League Fans mit Neuigkeiten zu den Matches, Videos und Statistiken gefüttert werden. Die App wird ab nächster Woche für iOS und Android verfügbar sein und ist angelehnt an Sport-Apps wie MLB At-Bat aus den USA.

Eine weitere Neuerung ist die zukünftige Rotation von Poker-Experten, die das Kommentatoren Team unterstützen sollen. Griffin Benger, der noch in der ersten Saisonhälfte mit im Einsatz war, wird aufgrund des anstehenden WSOP-Finales verständlicherweise etwas kürzer treten.

Für diejenigen, die die Spielstände der beiden Ligen bereits vergessen haben:

GPL Americas Standings

#TeamPointsWins
1 Montreal Nationals14515
2 LA Sunset13414
3 Sao Paulo Mets1129
4 New York Rounders1089
5 San Francisco Rush10510
6 Las Vegas Moneymakers957

GPL Eurasia Standings

#TeamPointsWins
1 Moscow Wolverines12211
2 London Royals10911
3 Hong Kong Stars1067
4 Paris Aviators10410
5 Rome Emperors967
6 Berlin Bears926

Quelle: GlobalePokerLeague.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben