Martin Romba holt das Morning Bounty im King’s Casino

16-9-2016-bounty-2Früh aufstehen hieß es für all jene, die bereits um 11 Uhr am € 150 + 15 Morning Bounty der Dutch Classic im King’s teilnehmern wollten. € 5.000 wurden als Preisgeld garantiert. 59 Teilnehmer und sechs Re-Entries sorgten dann aber dafür dass € 6.013 in den Preispool wanderten und weitere € 3.250 als Bounties ausgespielt werden konnten.

15.000 Chips und 20 Minuten Levels waren die Konditionene, mit denen am Ende Martin Romba am besten zurechtkam. Er setzte sich im Heads-up gegen Jaroslaw Szyndler durch und sicherte sich neben einigen Bounties auch die Siegesprämie von € 1.894.

Anbei die Payouts:

Dutch Classics Morning Deepstack Bounty (50 EUR Bounty)
Buy In€ 150 (incl. € 50 Bounty)
Entries59
Re-Entries6
Total65
Prize pool€ 6013 + € 3250 Bounty
NoFirst NameSurnameNicknameNationPrize €
1MartinRombaCzech Republic€ 1.894
2JaroslawSzyndlerPoland€ 1.368
3RonaldMigchielsenNetherlands€ 872
4Mathis Bernd WolfWosegienGermany€ 661
5Ronaldvan de LindeNetherlands€ 511
6NickMertensBelgium€ 391
7UdoTranGermany€ 316

 

Quelle: King’s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben