Daniel Kraus gewinnt das Big Friday im King’s Casino

thumbnail_winner-big-friday-23-09-16Bereits am frühen Samstagmorgen durfte sich im King’s Casino von Rozvadov der Deutsche Daniel Kraus über seinen Sieg beim Big Friday freuen.

Er gewann nach Deal €2.915 und räumte damit ein Vielfaches seines Startgeldes von €70 ab. Zuvor hatte er sich gemeinsam mit seinen Landsleuten „The Bank“ und Maximilian Redolfi auf einen Deal geeinigt, der allen Spielern mindestens €2.066 einbrachte.

Mit insgesamt 170 Entries gab es für alle Spieler ein recht ordentliches Overlay, von dem natürlich alle 20 Preisgeldgewinner profitierten.

Besonders gut schnitten die deutschen Spieler ab, die die ersten neun Plätze belegten.

Hier der Endstand:

Endstand Big Friday im King’s Casino, 23. September

1DanielKrausGermany€ 3.420€ 2.915
2The BankGermany€ 2.330€ 2.308
3MaximilianRedolfiGermany€ 1.539€ 2.066
4SotiriosVassisGermany€ 1.268
5MilivojLekićGermany€ 1.019
6AK5555Germany€ 798
7PedroGermany€ 599
8SvenSzamiteitGermany€ 442
9BrankoDimicGermany€ 342
10VitaliiTrusevychUkraine€ 285
11MatthiasNachtigalGermany€ 285
12JanStaněkCzech Republic€ 249
13MaikSchünkeGermany€ 249
14TOBI WERGermany€ 228
15EugenStrobelGermany€ 228
16RalfWitthöftGermany€ 207
17LyubomyrMelnychukUkraine€ 207
18DortheHansenDenmark€ 185
19MikeChristensenDenmark€ 185
20AndreasKneidlGermany€ 185

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben