Eureka Hamburg – Erik Scheidt führt das Finale beim Main Event an

Erik Scheidt ist der Chipleader
Erik Scheidt ist der Chipleader

Mit George Danzer als Führendem traten die letzten 22 Spieler zu Tag 3 des Main Event der Eureka Hamburg an. Ziel war, die sechs Spieler zu ermitteln, die heute den Sieger küren.

Im Gegensatz zu den Vortagen lief es für den dreimaligen Bracelet-Gewinner dieses Mal überhaupt nicht. Noch vor Erreichen des Finaltisches der letzten acht Spieler musste sich Danzer verabschieden und mit einem Preisgeld von €6.800 begnügen.

Genau in die andere Richtung ging es beim Schweizer Dinesh Alt, der als Schlusslicht in Tag 3 ging und sich für das heutige Finale qualifizieren konnte.

Als sich Stephan van den Wyngaert und Johnny Hansen verabschiedet hatten, wurde das Turnier abgebrochen und plangemäß auf heute vertagt.

Chipleader ist nun der EPT-erfahrene Erik Scheidt, aber das Feld liegt so dicht beisammen, dass wirklich noch alles möglich ist.

Neben drei Deutschen sind auch noch je ein Niederländer, Schweizer und ein Türke dabei, sodass wir uns auf ein internationales Finale freuen dürfen.

Dem Sieger winken dabei über €69.000!

 

Eureka Hamburg, Main Event, Stand vor dem Finale

 

ERIK SCHEIDTGER1.975.000
MARCEL SCHAUENBURGGER1.795.000
WALID ABDI-ALIGER1.660.000
ERCAN ATMACANED1.265.000
DINESH ALTSUI1.260.000
ISMET ORALTUR1.190.000

 

Bisherige Payouts

7JohnnyHansen€11.610
8StephanVan den Wyngaert€8.400
9GeorgeDanzer€6.800
10Jan MoritzBloch€5.620
11AndreasMajchrzak€5.620
12Gisle ArneOlsen€4.880
13JohnFörst€4.880
14KaiSchuster€4.310
15RobertGorschewsky€4.310
16David Dong MingYan€3.880
17AndreHaneberg€3.880
18FrankDebus€3.520
19MiomirSaric€3.520
20Seung-HyunKang€3.520
21EdgarasKancaitis€3.170
22NikolasMenke€3.170

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben