„Virus“ ist bei IMOP Pot Limit Omaha VIP Bounty Event nicht zu stoppen!

kings-chipsDas King’s Rozvadov hatte am Samstag neben dem Italian Masters of Poker Main Event und dem Bavaria Cup noch ein spannendes Side Event zu bieten. Gegen 21:00 Uhr starteten 53 Omaha-Cracks in das €100+€10 IMOP Pot Limit Omaha VIP Bounty Event. Elf von ihnen machten noch vom Re-Entry Gebrauch und so ging es um einen Preispool von €6.080 der unter den besten Sieben aufgeteilt wurde. Als Special gab es eine VIP Bounty auf den italienischen Poker Pro Carlo Braccini. Der Deutsche Timo Rauschenbach hatte schließlich das Vergnügen Carlo aus dem Turnier zu befördern und durfte sich über ein Ticket für den nächsten IMOP Main Event im Dezember inklusive zweier Hotelübernachtungen freuen. Den Sieg holte sich am frühen Sonntagmorgen der Deutsche „Virus“ für ein Preisgeld von €1.915.

TournamentIMOP pot limit omaha
Buy In 100 €
Entries53
Re-Entries11
Total64
Prize pool€ 6.080
NoFirst NameSurnameNationPrize €
1VirusGermany€ 1.915
2AtikMiahGermany€ 1.383
3LechFilipczukPoland€ 882
4TamerIbrahimEgypt€ 669
5CiroPreveteGermany€ 517
6MatušSchniererSlovakia€ 395
7SergeiFirsovRussian Federation€ 319

Quelle / Bild Quelle: King’s Rozvadov

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben