„DJ Babylon“ und Claudiu-Ovidiu teilen sich den Sieg beim King’s Big Friday

14618843_10208901327904811_328303234_oDas erste Side Event des Poker Belgique Masters Festival im King’s Casino fand am frühen Samstagmorgen gleich zwei Sieger. Am Freitagabend um 20:00 Uhr startete im King’s Rozvadov das € 90 + 10 Big Friday THNL Event. 135 Spieler gingen an den Start und 40 von ihnen machten noch vom Re-Entry Gebrauchj. Damit ging es um einen Preispool von € 14.963 der unter den besten 20 Akteuren aufgeteilt wurde.

Am Samstagmorgen um kurz nach 06:00 Uhr einigten sich der Deutsche „DJ Babylon“ und der Rumäne Saiju Claudiu-Ovidiu auf einen Deal und jeder durfte sich über € 3.019 freuen. Der offizielle Sieg ging an „DJ Babylon“.

Heute haben die Spieler vor Ort bereits ab 13:00 Uhr die Möglichkeit für €35+€5 beim Turbo Satellite für das Main Event zu versuchen, es werden 10 Main Event Tickets garantiert. Ab 15:00 Uhr startet Tag 1c des Main Events und ab 17:00 Uhr kommen die PLO Fans beim €90+€10 Poker Belgique Masters Pot Limit Omaha Turnier auf ihre Kosten. Den Abschluss macht die Rivercard Challenge ab 19:00 Uhr mit einem Buy-in von €100+€10 und es werden mindestens €20.000 vom King’s garantiert. Sämtliche Infos findet ihr auf der King’s Casino Homepage:

Anbei die Payouts:

Big Friday No Limit Hold’em
Buy In90 €
Entries135
Re-Entries40
Total175
Prize pool€ 14.963
NoFirst NameSurnameNicknameNationPrize €Deal
1DJ BabylonGermany€ 3.591€ 3.019
2Claudiu-OvidiuSaizuRomania€ 2.446€ 3.019
3MatsUnited Arab Emirates€ 1.616
4Karl HeinzVan De MeerGermany€ 1.332
5YoanVerlaguetFrance€ 1.070
6FabienBaldelliFrance€ 838
7KlausEngelsGermany€ 628
8Michaël LéardeVitaliFrance€ 464
9JaroslawSzyndlerPoland€ 359
10ChristianWeissGermany€ 299
11Michaël LaurentRouffiangeBelgium€ 299
12RobertoSpagnuoloBelgium€ 262
13Thomas Pierre KBrochardBelgium€ 262
14GuyLeboutteBelgium€ 239
15JanjaGermany€ 239
16MarkusCarvelliGermany€ 217
17IlieSmintanca-JanuszewskiFrance€ 217
18AlfredHolzerGermany€ 195
19JeoffreyDuytschaeverBelgium€ 195
20HeidiCroonenborghs€ 195

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben