Christian Hoffmann holt sich den WSOPC Ring beim Turbo Bounty in Berlin!

Christian Hoffmann (GER)
Christian Hoffmann (GER)

Am Samstag ging bei der World Series of Poker Circuit Serie in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz der Ring #9 an seinen neuen Besitzer. Gespielt wurde das €300+€30 THNL Turbo Bounty Event. Für jeden Gegner den man aus dem Turnier befördern konnte gab es eine Kopfgeldprämie in Höhe von €100. 209 Spieler waren mit von der Partie und hinzu kamen noch 89 Re-Entries. Damit ging es um einen Preispool von €55.130 der unter den besten 30 aufgeteilt wurde. Unter anderen schafften es Akteure wie Oliver Faller, Ji Zhang oder auch Artur Koren in die Geldränge. Im Heads Up konnte sich schließlich der Deutsche Christian Hoffmann gegen seinen Landsmann Matthias Großmann durchsetzen und den golden WSOPC Ring und ein Preisgeld von €13.215 entgegennehmen.

PlatzVornameNachnameCountryAuszahlung
1ChristianHOFFMANNDeutschland13.215 €
2MatthiasGROSSMANNDeutschland8.175 €
3RodrigoDOS SANTOS CAPRIOLIBrasilien5.930 €
4Rens arnePLEIJSTERNiederlande4.375 €
5Armand- alexandruMATTIRumänien3.285 €
6ArturKORENDeutschland2.505 €
7Adam marekMICHALCZYKPolen1.935 €
8MaikBOROWCZAKDeutschland1.520 €
9AndreyPODOBEDRussland1.215 €
10AbdulrahmanMAIRSaudi-Arabien980 €
11AleksandrsFELDHUNSLitauen980 €
12AndreasTOLLKUEHNDeutschland980 €
13EmreNebipasagilTürkei810 €
14JulesLAURENSEngland810 €
15CarstenKLENKEDeutschland810 €
16Michael rolf henningKOSMISDeutschland675 €
17MirkoACKSELDeutschland675 €
18DoreenHEINSDeutschland675 €
19JiZHANGDeutschland570 €
20KrystynaSAGORSKIDeutschland570 €
21Sambhav gopalGOREIndien570 €
22JoshuaMARQUARDTDeutschland490 €
23MatthiasFISCHERDeutschland490 €
24Phuc ThanhHOANGDeutschland490 €
25PetrJELINEKTschechien425 €
26RomanWIECZOREKDeutschland425 €
27Ulf-RüdigerMASLOKEDeutschland425 €
28OliverFALLERDeutschland375 €
29YannickBEUSSDeutschland375 €
30Jose luisMANSOArgentinien375 €

Quelle / Bild Quelle: Spielbank Berlin

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben