3-way Deal beim King´s Big Stack Turbo lässt Stefano Casciello jubeln

11-10-16-winner-kings-big-stackEin 3-way Deal beendete am Dienstagabend das €45 + €5 Big Stack Turbo Turnier im King´s. Als offizieller Sieger ging der Italiener Stefano Casciello aus dem Event hervor. Nach der Einigung mit seinem Landsmann Simone Bittus und dem Rumänen Dinu-Constantin Lupean, tauschte Casciello seinen Chipstapel gegen ein Preisgeld von €696.

Zuvor kauften sich 44 Pokerfans in das NLH-Turnier ein und tätigten zusammen 19 Re-Entries. Somit hatte der garantierte Preispool von €3.000 (abzüglich Tournament Fee € 2.850) weiter Bestand. Am Ende wurde das Preisgeld auf sieben Plätze verteilt. Bester Deutscher des Turniers wurde Thomas Trapp auf Platz vier.

Hier die Ergebnisse des gestrigen Abends im Überblick:

€45 + €5 King´s Big Stack Turbo

Entries: 44 (19 Re-Entries)

Preispool: €3.000

ITM: 7

PlatzVornameNameNationPreis €Deal
1StefanoCascielloItaly€ 898€ 696
2SimoneBittusItaly€ 648€ 640
3Dinu-ConstantinLupeanRomania€ 413€ 622
4ThomasTrappGermany€ 314
5BerndexxGermany€ 242
6MichaelMeierGermany€ 185
7ChristophMantheyGermany€ 150

So geht es weiter im King´s Casino

2016-oct-gaming-institute-back-700x334

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino, Kingspokernews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben