Gorans Sportwetten – Internationale Favoriten-Kombi

paris-saint-germain-142Hallo Zocker-Freunde!
Meine Wetten während der Länderspiel-Pause gingen komplett daneben. Ich hätte das Ruder noch rumreissen können, wenn Georgien (DnB, 12,50 Quote) in Wales gewonnen (1:1) hätte. Dann wäre ich noch halbwegs breakeven aus der Geschichte rausgekommen, aber es sollte einfach nicht sein. Das ist insofern ärgerlich, da Georgien das Spiel kontrollierte und auch noch zwei Lattentreffer hatte. Des weiteren hätte ich meine Bankroll wieder ins Plus manövrieren können, wenn die Schweiz sich gegen Andorra nicht bis auf die Knochen blamiert hätte. Das muss man sich mal vor Augen führen, da gewinnt ein Europäisches Top-Team mit Spielern wie Shaqiri, Seferovic, Embolo, Rodriguez, Xhaka und Co. nur mit Hängen und Würgen 2:1 gegen den Fussballzwerg aus ANDORRA. (Das 1:0 für die Schweiz war ein Elfmeter-Tor!). Da fällt einem doch echt nichts mehr zu ein! Die Bankroll ist auf jeden Fall – u.a. wegen den blinden Schweizern – auf €810,- gefallen. Ich werde die Wetteinsätze jetzt ein wenig erhöhen und probieren auf „Bol Sans“ wieder nach vorne zukommen. Wenn kommt, dann kommt.

 

KOMBIWETTE:

Tipp 37

AS Nancy – Paris St.Germain: (15.10.2016, 17.00 Uhr)

Am 9.Spieltag der Ligue 1 kommt es zum Duell zwischen dem Tabellenletzten aus Nancy und dem amtierenden Meister aus Paris. Mit Neu-Trainer Emery läuft es bei Paris bis dato noch nicht ganz rund, aber Paris ist in dieser Begegnung natürlich trotzdem haushoher Favorit. Paris liegt in der Liga aktuell auf Rang 3 und hat bereits vier Punkte Rückstand auf den Tabellenführer aus Nizza. Von daher kann sich das Starensemble um Verrati, Matiudi, Cavani und Di Maria keinen weiteren Ausrutscher mehr erlauben.
Das Team aus Nancy ist diese Saison gerade erst aufgestiegen und auch direkt in der Realität angekommen. Nach 8.Spieltagen hat der AS Nancy die rote Laterne inne und kämpft bereits jetzt um den Klassenerhalt. Es steht bislang eine 1/2/5 Bilanz bei 3:10 Toren zu Buche. Den einzigen Sieg holten sie gegen Lorient, welche derzeit auf Rang 19 stehen. Insbesondere zu Hause hat Nancy bislang komplett enttäuscht und nur 1 von 12 möglichen Punkten geholt. Ich gehe stark davon aus, dass sich daran auch gegen Paris St. Germain nichts ändern wird. Die Millionentruppe aus Paris ist dem Aufsteiger aus Nancy, Lichtjahre voraus und da sich PSG keinen weiteren Punktverlust erlauben kann, steht einem ungefährdeten Auswärtssieg nichts entgegen.
Mein Tipp: PARIS / Quote: 1,36 bei readytobet.com

+

PSV Eindhoven – Heracles Almelo: (15.10.2016, 19.45 Uhr)

In diesem Spiel ist Eindhoven der glasklare Favorit. Abgesehen von der unterschiedlichen Kaderstärke ist das Team aus Almelo auch der absolute Lieblingsgegner vom PSV Eindhoven. Im direkten Duell dieser beiden Mannschaften steht bis dato eine 20/3/1 Bilanz für Eindhoven zu Buche. Die Auswärtsbilanz von Almelo ist hierbei desaströs! Almelos Bilanz in Eindhoven sieht folgendermaßen aus: 0/0/12, bei 4:36 Toren. Für den diesjährigen CL- Teilnehmer aus Eindhoven ist ein Sieg Pflicht, da man in der Tabelle bereits zwei Punkte Rückstand auf Ajax Amsterdam und schon sieben Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Feyenoord Rotterdam hat. Aber wie uns die Tradition gelehrt hat, brauchen wir uns – wenn Eindhoven zu Hause auf Almelo trifft – keine Gedanken über den Ausgang der Partie zu machen. Klare Sache: Eindhoven gewinnt- Tradition verpflichtet!
Mein Tipp: EINDHOVEN / Quote: 1,24 bei readytobet.com

Gesamtquote: 1,69 bei readytobet.com
Einsatz: €110,- / Auszahlung: €185,90

 

Bankroll Start: 1k
Bankroll Aktuell: €700,- (€110,- offen / Tipp 37)

 

Gruß Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben