„Tsubasa Ozora“ schnappt sich das Big Stack Turbo – Donnerstag Start der Deutschen Poker Tour

kings-chips_tuesdayWie schon in den Wochen zuvor stand am gestrigen Dienstagabend im King´s Casino das Big Stack Turbo Event auf dem Turnierkalender. Mittlerweile ist das Turnier, bei dem €3.000 garantiert werden, eine echte Institution geworden in Europas größtem Cardroom. Das beliebte Turbo-Format mit 30.000 Turnierchips und 15-minütigen Blinds zog auch gestern wieder 23 Pokerspieler an die Tische. Bis zum Ende der Re-Entry Phase (Level 12) bezahlten sie das Buy-In von €45 + €5 gleich 46 mal.

Erst spät in der Nacht konnte sich der Spieler „Tsubasa Ozora“ den Titel und ein Preisgeld von €898 sichern. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die beiden Deutschen Darnell Milfort (€648) und Tezer Cetindag (€413).

Heute Abend um 20.00 Uhr geht es zunächst mit einem €3.500 GTD Mega Stack Turbo weiter, bevor am Donnerstag die Deutsche Poker Tour im King´s zu Gast ist. Den Turnierplaner der DPT inklusive mehrerer interesanter Side-Events findet ihr unter den Turnierergebnissen von gestern.

€45 + €5 King´s Big Stack Turbo

Entries: 23 (23 Re-Entries)

Preispool: €3.000

ITM: 7

PlatzVornameNameNicknameNationPreis €
1Tsubasa OzoraGermany€ 898
2DarnellMilfortGermany€ 648
3TezerCetindagGermany€ 413
4MiroslavŠímaCzech Republic€ 314
5AchrafBen SalahFrance€ 242
6ThiemoUnkeGermany€ 185
7YoanVerlaguetFrance€ 150

Deutsche Poker Tour Schedule (20.- 23. Oktober)

2016-october-dpt-back-700x334

 

Weitere Informationen rund um das King’s Rozvadov bekommt ihr auch auf der Homepage, bei Facebook, Instagram oder auf Twitter.

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino, Kingspokernews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben