Dan Smith und der vielleicht unfassbarste Lauf aller Zeiten

Um ein Pokerturnier gewinnen zu können, braucht man zweifellos auch eine gehörige Portion Glück, aber was Dan Smith beim EPT 9 Barcelona Super High Roller mit einem Buy-In von €50.000 ablieferte, erlebt man definitiv nicht alle Tage.

Gleich reihenweise traf Smith wie bestellt Monster oder landete krasse Suckouts und agierte teilweise mit dem Vier- bis Fünffachen des Durchschnitts-Stacks.

Zu seinem Sortiment gehörten zum Beispiel zwei Vierlinge sowie ein gerivertes Full House, mit dem er Tobias Reinkemeiers geflopptes Full House noch überholen konnte – kein Wunder also, dass Smith das Turnier souverän gewann.

Pokerfan Jesse hat die diversen Stationen von Smiths atemberaubendem Lauf zusammengestellt und bietet 30 Minuten beste Unterhaltung für einen Sonntagnachmittag.

Viel Spaß damit!!!

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben