Die Berlin Bears stehen in den GPL Play Offs – Danzer und die Paris Aviators sind raus!

global_poker_league_logoAm Mittwochabend fanden die letzten drei Heasds Up Matches der Eurasia Conference in der Vorrunde der Global Poker League statt. Es wurde noch sehr spannend denn alle sechs Teams hatten noch die Chance auf einen der vier Play Off Plätze.

Im ersten Match unterlag Dominik Nitsche (Berlin Bears) Randy „Nanonoko“ Lew (Hong Kong Stars) mit 3 zu 6. Die drei Punkte für Berlin sollten sich aber noch als sehr wichtig herausstellen.

Beim zweiten Match konnte sich Justin Bonomo (London Royals) mit 6 zu 3 gegen Mustapha Kanit (Rome Emperors) durchsetzen, was gleichzeitig den letzten Platz für das Team aus Rom bedeutete.

Damit fiel die Endscheidung wer den letzten Playoff Platz bekommen sollte im Match zwischen Alexandre Luneau (Paris Aviators) und Anatoly Filatov (Moscow Wolverines). Moskau stand schon als Gruppensiegerfest und hatte nichts zu verlieren. Am Ende besiegte Anatoly Alexandre mit 6 zu 3 und schickte Paris auf Platz 5 nach Hause. Mit der gleichen Punktezahl aber einem Sieg mehr konnten sich somit die London Royals den letzten Play Off Platz sichern.

Hier ist der Endstand in der Eurasia Conference:

eurasi-conference

In der Americas Conference stehen vor dem letzten Spieltag schon die vier Play Off Teams fest. Die New York Rounders und die Las Vegas Moneymakers sind ausgeschieden. Am letzten Spieltag geht es nur noch um den Gruppensieg.

Hier ist der Zwischenstand der Americas Conference vor dem letzten Spieltag:

americas-conference
Die Play Offs werden vom 29. November bis 01. Dezember live in Las Vegas ausgetragen.

 

Hier sind die Replays vom Mittwoch:

Quelle / Bild Quelle: Global Poker League

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben