Stanislav Geberovitch dealt sich zum Sieg beim WSOPC Side Event am Samstag!

Stanislav Geberovitch gewinnt des WSOPC Event #3
Stanislav Geberovitch gewinnt des WSOPC Event #3

Am Samstagabend gab es im King’s Rozvadov neben den WSOP Circuit Opening Event noch das THNL Side Event. Hier legten 116 Spieler das Buy-In von €100+€10 auf den Tisch und acht von ihnen nutzten noch ihren Re-Entry. Damit wurde der Preispool von €11.780 unter den besten 13 Pokercracks ausgespielt. Am frühen Sonntagmorgen konnten sich der Deutsche Stanislav Geberovitch und der Rumäne Stefan Toma auf einen Deal einigen und Stanislav durfte sich über den offiziellen Sieg und ein Preisgeld von €2.800 freuen.

 

 

Festival:WSOP Circuit 2016Players:116
Date:29. October 2016Re-Entries:8
Event #:Side EventRebuys:0
Event Name:NLHAdd-Ons:0
Buy In:€ 100 + 10Prizepool total:€ 11.780
Prizepool GTD:Fee:€ 0
PosFirst NameLast NameCountryPrizeDeal
1StanislavGeberovitchGermany€ 3.127€ 2.800
2StefanTomaRomania€ 2.173€ 2.500
3BenjaminBreitGermany€ 1.437 
4RičardasLukauskasLithuania€ 1.125
5LukášCísařovskýCzech Republic€ 907
6IvoLeblochSlovakia€ 707
7OndřejVlašánekCzech Republic€ 560
8BjörnSchröckGermany€ 436 
9Thomas OliverFechnerGermany€ 330 
10Thomas RolfBittoGermany€ 253 
11TobiasWeberGermany€ 253 
12MariánLaiSlovakia€ 236
13JörgKienelGermany€ 236 

Quelle: King’s Rozvadov

Bild Quelle: King’s Rozvadov, Tomas Stacha

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben