Elena mit dem Sieg im €110 Buy-In WSOPC NLH Side Event

wsopc-side-event-winner-nlhIm King´s Casino Rozvadov jagd derzeit ein großes Turnier das nächste. Für das €100 + €10 No Limit Hold´em Side Event wurde das Buy-In ingesamt 167 Mal bezahlt, so dass der Preispool in Summe €15.865 erreichte.

Als Siegerin verließ nach einem 3-way Deal die Deutsche Elena den Tisch. Für ihren Erfolg sicherte sie sich ein Preisgeld von €3.203. Ebenso von dem Deal profitieren konnten Torsten Schleiser (Platz 2/€2.923) und Christian Cirar (Platz 3/€2.315).

€100 + €10 WSOPC NLH Side Event

Entries: 167

Preispool: €15.865

ITM: 17

PlatzVornameNameNationPreisDeal
1ElenaGermany€ 3.991€ 3.203
2TorstenSchlesierGermany€ 2.697€ 2.923
3ChristianCirarAustria€ 1.753€ 2.315
4RobertRobertGermany€ 1.452
5KlausGrünthalerGermany€ 1.171
6MarionStorchGermany€ 923
7Cong TuanLeGermany€ 706
8JanjaGermany€ 531
9RobertObrtlíkSlovakia€ 397
10OliverKnollGermany€ 325
11MichaelHeigemeirGermany€ 325
12ThomasPietschGermany€ 286
13Aldo JosephLumiaLuxembourg€ 286
14DennisRöwerGermany€ 262
15JordyCasas PalmaBelgium€ 262
16CorinnaZillGermany€ 249
17Bruce BalboaGermany€ 249

WSOP Circuit Ring Events

wsopc-ring-events-700x394

WSOP Circuit Side Events

wsopc-side-events-700x394

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino, Kingspokernews.com, Tomas Stacha

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben