Žygimantas Milašius räumt €3.523 beim King’s WSOP Circuit Shootout Event ab!

Žygimantas Milašius gewinnt das WSOPC THNL Shootout Event
Žygimantas Milašius gewinnt das WSOPC THNL Shootout Event

Bei der WSOP Circuit Serie gab es am Samstag im King’s Rozvadov ein Event, welches nur selten in den Turnierkalendern zu finden ist. Gespielt wurde ein €225+€25 THNL Shootout Turnier. Beim Shootout muss man zuerst einen Single Table gewinnen um in die zweite Runde zu gelangen. Alle Spieler die ihren Tisch gewinnen sind dann automatisch in den Geldrängen. Im Finale spielen dann alle Tischsieger um den Gesamtsieg. 59 Sit & Go Experten waren mit von der Partie und verteilten im Finale einen Preispool von €12.611 unter sich. Der Sieg ging schließlich nach Litauen an  Žygimantas Milašius für ein Preisgeld von €3.532.

 

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Festival:WSOP Circuit 2016Players:59
Date:4. NovemberRe-Entries:0
Event #:Side EventRebuys:0
Event Name:NLH ShootoutAdd-Ons:0
Buy In:€ 225 + 25Prizepool total:€ 12.611
Prizepool GTD:Fee:5 %
Prizepool:€ 12.611
PosFirst NameLast NameCountryPrize
1ŽygimantasMilašiusLithuania€ 3.532
2DanielAssiaGermany€ 2.585
3MarkoMikovićSerbia€ 1.721
4JackHardcastleUnited Kingdom€ 1.299
5Joe BlackPoland€ 1.009
6Juan CarlosVecinoSpain€ 813
7MarioScholzGermany€ 681
8GOLPE EN EL PECHOSpain€ 542
9RadoslawSobieskiPoland€ 429

Quelle: King’s Rozvadov

Bild Quelle: King’s Rozvadov, Tomas Stacha

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben