Triton Super High Roller Series – Sieg für Wai Kin Yong

Zum zweiten Mal fand in Manila die Triton Super High Roller Series statt, und beim Main Event gab es dieses Mal einen Überraschungssieg.

Zum einen gewann nicht der Seriensieger der letzten Monate, Fedor Holz, der anschließend via Twitter bekannt gab, dies sei sein letztes Pokerturnier in diesem Jahr gewesen, und zum anderen holte mit Wai Kin Yong – der Sohn von Richard Yong – ein recht unerfahrener Spieler den Turniersieg.

Yong investierte zwei Buy-Ins und gewann dann gegen Tom Dwan, der lange an der Spitze mitgemischt hatte, einen riesigen Pott, wonach ihn keiner mehr aufhalten konnte.

Auch die erfahrenen Profis Juanda, Aido und Kenney, die auf den Plätzen 2 bis 4 landeten, konnten dem jungen Mann nichts entgegensetzen.

Vor zwei Jahren war Wai Kin Yong mit seinem Vater Richard Yong und anderen Personen verhaftet worden, weil sie während der Fußball-WM angeblich Hunderte Millionen Dollar in illegale Sportwetten investiert hatten.

Insofern ist auch davon auszugehen, dass das Preisgeld von gut $2 Millionen, das Yong für seinen Sieg erhielt, keine besonderen Auswirkungen auf seine Bankroll hat.

 

Triton Super High Roller Series, Main Event HKD 500k, Payouts

1 Wai King Yong – HK$16.135.550 (U$ 2.080.503)

2 Bryn Kenney – HK$10.870.700 (U$ 1.402.350)

3 Sergio Aido – HK$6.580.900 (U$ 848.278)

4 John Juanda – HKD 4.533.500 (U$ 584.368)

5 Winfred Yu – HKD 3.119.800 (U$ 412.454)

6 Peter Chan – HKD2.339.900 (U$ 301.613)

7 Wai Leong Chan – HKD 1.901.200 (U$ 245.064)

8 David Peters – HKD 1.657.400 (U$ 213.638)

9 Arnaud Romain – HKD1.608.700 (U$ 207.361)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben