Online High Stakes – Cates schnappt sechsstellig, Antonius muss zahlen!

cates-mit-gutem-startEinen starken Tag an den teuren Tischen auf PokerStars erwischte Daniel „w00ki3z.“ Cates. Als einziger Spieler durchbrach Cates in den letzten 24 Stunden die $100.000-Plus-Marke. Aufgrund zwei perfekter No Limit Hold´em Sessions bei Blinds von $50/$100 und $100/$200 verbuchte der Jungleman einen Profit von $112.231 auf seinem Spielerkonto. In den parallel gespielten Sessions legte der US-Pro sich mit Spielern wie hhecklen und Lottenice an, fertigte diese aber in kürzester Zeit ab.

Nach einer Reihe von erfolgreichen Auftritten auf den Highstakes, fand sich Patrik „Fake Love888“ Antonius nun auch einmal auf der Verlierer Seite. Der Finne spielte zwar die meisten Händen, dennoch machte der Routinier am Ende ein Minus von $67.902. In seinen Sessions, wo er FLO8 und Mixed Game bei Blinds von $1k/$2K spielte, legte er sich u.a. mit Ben „Sauce123“ Sulsky an.

Hier eine Übersicht der größten Gewinner und Verlierer der letzten 24 Stunden:

Die größten Gewinner

Daniel „w00ki3z.“ Cates579 Hände+$112.231
Ben „Sauce123“ Sulsky1042 Hände+$57.546
Ravenswood13674 Hände+$38.415
Viktor „Isildur1“ Blom425 Hände+$14.834
probirs143 Hände+$14.508

Die größten Verlierer

hhecklen378 Hände-$93.114
Patrik „Fake Love888“ Antonius1393 Hände-$67.902
Alexander „joiso“ Kostritsyn408 Hände-$30.872
elde30cm50 Hände-$15.254
AceSpades1180 Hände-$12.758

 

Quelle: Highstakesdb.com

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben