Pablo Redrado Ruiz ist der WSOPC Rozvadov 6-Max Champion!

6-Max Champion Pablo Redrado Ruiz (ESP)
6-Max Champion Pablo Redrado Ruiz (ESP)

Am Samstag um 16:00 Uhr fiel beim World Series of Poker Circuit Festival im King’s Rozvadov der Startschuss zum letzten Ring Event. Beim WSOPC THNL 6-Max legten 127 Short-Handed Experten das Buy-In von €600+€60 auf den Tisch und 34 von ihnen nutzten noch ihre Re-Entry Option. Damit ging es um ein Preisgeld von €91.770 das auf die besten 17 aufgeteilt wurde. Noch vor den Geldrängen mussten sich bekannte Spieler wie Khiem Nguyen (GER), Tom Holke (GER), Sergej Barbarez (GER), Markus Dürnegger (AUT), Petr Targa (CZE), Robert Stelmach (POL), Marek Blasko (SVK), Max Lehmanski (GER), Martin Kabrhel (CZE), Anatoly Filatov (RUS) oder auch Fabian Deimann (GER) verabschieden. WCOOP Main Event Champion Jonas Lauck schaffte hingegen den Sprung an den Final Table und musste erst auf Platz 8 das Turnier verlassen. Bester Deutscher wurde Henning Wendland auf Platz 4 für €8.397. Der goldene WSOPC Ring und ein Preisgeld von €23.089 gingen schließlich an den Spanier Pablo Redrado Ruiz.

Hier ist das offizielle Ergebnis:

TournamentWSOP Circuit 6-Max No Limit Hold’em Ring Event
Buy In 660 €
Entries127
Re-Entries34
Total161
Prize pool€ 91.770
NoFirst NameSurnameNationPrize €
1PabloRedrado RuizSpain€ 23.089
2ValeriiAvanesianRussian Federation€ 15.601
3VítězslavČechCzech Republic€ 10.141
4HenningWendlandtGermany€ 8.397
5Tilo AchimSchrimmGermany€ 6.773
6MarcinPuczylowskiPoland€ 5.341
7JuseUrrutiaSpain€ 4.084
8JonasLauckGermany€ 3.074
9GisleOlsenDenmark€ 2.294
10PetrSvobodaCzech Republic€ 1.881
11LazorLukaszPoland€ 1.881
12AlexanderWitschGermany€ 1.652
13KonstantinosTsirakidisGermany€ 1.652
14TamerIbrahimEgypt€ 1.514
15ClydeTjauw FoeGermany€ 1.514
16KrzysztofDulowskiPoland€ 1.441
17NicolasSieversGermany€ 1.441

Quelle: King’s Rozvadov

Bild Quelle: King’s Rozvadov, Tomas Stacha

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben