Ashot Oganesian gewinnt im King’s das erste Turnier nach der WSOPC!

Ashot Oganesian (RUS)
Ashot Oganesian (RUS)

Nach dem großen WSOPC Festival ist jetzt wieder das übliche Tagesgeschäft in Europas größten Pokerroom angesagt. Als ersten Daily-Tournament stand am Dienstagabend um 20:00 Uhr das €35+€5 „King’s Tuesday Rebuy“ auf dem Programm. Hier durfte man 56 Teilnehmer begrüßen und vier von ihnen nutzten noch den Re-Entry. Hinzu kamen noch 115 Rebuys zu je €20, so dass es um einen Preispool von €4.180 ging, der auf die besten Acht verteilt wurde. Als einziger deutschsprachiger Spieler schaffte es der Österreicher Philipp Heimberger unter die letzten Vier. Die konnten sich dann auf einen Deal einigen und teilten das restliche Preisgeld. Als Chipleader zum Zeitpunkt des Deal durfte sich der Russe Ashot Oganesian über den offiziellen Sieg und €798 freuen.

Hier ist das offizielle Ergebnis:

King’s Tuesday Unlimited Rebuy Chance [20][EUR][Rebuy]
Buy In 35€ (20€ Rebuy)
Entries56
Re-Entries4
Total60 (115 Rebuys)
Prize pool€ 4.180
NoFirst NameSurnameNationPrize € Deal
1AshotOganesianRussian Federation€ 1.254€ 798
2YoanVerlaguetFrance€ 907€ 797
3PhilippHeimbergerAustria€ 585€ 797
4KarolRadomskiPoland€ 443€ 797
5ZurabiShengeliaNN€ 343
6ValeiBakhturidzeNN€ 268
7NikolozElkanishviliNN€ 213
8FintanGavinIreland€ 167

Quelle: King’s Rozvadov

Bild Quelle: PokerNews

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben