„Nguyen hat auf jeden Fall riesige Eier“ – William Kassouf im Interview

William Kassouf redet gern und viel
William Kassouf redet gern und viel

Er spaltet die Pokerwelt und war der große Star der WSOP-Übertragungen von ESPN – der Brite William Kassouf ist wirklich selten um Worte verlegen und redet gern auch mal ein bisschen mehr als nötig.

So ist es auch kein Wunder, dass Kassouf Reddit für eine Frage- und Antwortstunde zur Verfügung stand und ausführliche Antworten auf die vielen Fragen gab, die ihm gestellt wurden.

Unter anderem äußerte sich Kassouf zu Sinn und Zweck des von ihm so genannten “Speech Plays” und meinte dazu, „das ganze Ziel des Speech Plays ist, von den Gegnern Informationen zu bekommen … aus meiner Sicht gibt es keine bessere Methode, wenn diese Person direkt gegenüber am selben Tisch sitzt.“

Und weiter: „Meines Erachtens sieht man in der ESPN-Übertragung der WSOP, vor allem in der von Tag 7, sehr gut, wie andere Spieler zulassen, dass ich ihnen förmlich unter die Haut krieche. An meinem Verhalten ist nichts verkehrt, da ich mich innerhalb der Regeln bewege, aber viele Amerikaner sind das nicht gewohnt und waren deshalb ziemlich frustriert. Der ganze Tisch war irgendwann gegen mich, weil sie so frustriert waren.“

Schließlich gibt Kassouf auch noch seine Einschätzung des Main-Event-Siegers zum Besten, als er die Frage gestellt bekommt, ob er glaube, dass Vayos Vagina größer sei als Nguyens Eier:

„Hm, die Frage ist schwierig. Nguyen hat auf jeden Fall riesige Eier. Ich meine das metaphorisch, schließlich habe ich sie nicht gesehen, sie sind stählern. Ich liebe seine Spielweise, er war so mutig und voller Überzeugung … ein würdiger Weltmeister. Vayo dagegen war im Heads-Up enttäuschend, das war schon peinlich…“

Noch nicht genug? Hier gibt es die gesamte Frage- und Antwortstunde.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben