13. Spieltag in der Premier League

premier-league-logo-header

Der nächste Spieltag in der Premier League steht an. Highlight ist sicherlich das Aufeinandertreffen des FC Chelsea gegen die Tottenham Hotspur in einem London-Derby. Dies ermöglicht den direkten Konkurrenten (Liverpool, Manchester City, Arsenal) den Abstand entweder zu verkürzen oder zu erhöhen. Auf die Begegnungen dieser Mannschaften werde ich mich an diesem Spieltag konzentrieren.

 

FC Burnley vs Manchester City

Eine klare Angelegenheit für mich, ich rechne mit einem Sieg von Manchester City. Allerdings werde ich nicht die Siegquote nehmen, sondern die Quote mit über 2,5 Toren. Als Anlass nehme ich zwei Gründe: zum einen die Offensivpower von Manchester City, zum anderen die Abwehrschwäche des FC Burnley. Nimmt man die Begegnungen des FC Burnley genauer unter die Lupe, so fällt einem vor allem die Menge an Toren auf. Erst am letzten Spieltag verlor man mit 4-0 gegen West Bromwich Albion. Wahrlich kein Schwergewicht in der Premier League. Dazu gesellen sich 3-0 Niederlagen gegen den FC Chelsea und Leicester City sowie ein 3-1 gegen Southampton.

Daher mein Tipp: Über 2,5 Tore @ 1,48 bei NetBet

 

FC Liverpool vs AFC Sunderland

Das nächste deutliche Duelle an diesem Spieltag. Der aktuelle Tabellenzweite (Liverpool) trifft auf den Tabellenvorletzten (Sunderland). Auch hier rechne ich mit einem eindeutigen Sieg von Liverpool. Da die Quote lediglich bei 1,15 steht, würde ich auch bei diesem Spiel eine Torwette empfehlen. Liverpool stellt mit 30 geschossenen Toren die beste Offensive der Liga. Im Schnitt fallen 3,66 Tore bei den Premier League Spielen der Reds. Vor allem zu Hause kann es zu wahren Torfesten kommen. Die Abwehr des AFC Sunderland wird gegen die Offensivpower von Liverpool nichts entgegenzusetzen haben, jedoch kann den Black Cats ein Überraschungstor auf der anderen Seite gelingen. Alles in allem rechne ich mit einem torreichen Spiel.

Daher mein Tipp: Über 3,5 Tore @ 1,83 bei NetBet

 

FC Chelsea vs Tottenham Hotspur

Der Tabellenführer Chelsea trifft auf den Tabellenfünften Tottenham. Allein das wäre ein absolutes Topspiel in der Liga, dass es zudem noch ein London-Derby ist, erhöht die Spannung natürlich nochmal um einiges. Seit der Taktikumstellung von Trainer Antonio Conte konnte der FC Chelsea sechs Spiele am Stück für sich entscheiden – mit einer Bilanz von 17-0 Toren! Eine beeindruckende Bilanz. Die Blues gehen daher als klarer Favorit in diese Partie. Ich bin mir da jedoch nicht ganz sicher. Die Spurs sind immerhin das einzige Team der Liga, welches immer noch ungeschlagen ist. Zudem kassierte man in der Liga erst acht Gegentore – Ligabestwert. Die Voraussetzungen sind ungefähr die gleichen wie am 11. Spieltag, als die Spurs auswärts gegen Arsenal antreten mussten. Auch hier rechnete fast jeder mit einem Sieg des FC Arsenal, am Ende stand ein 1-1 zu Buche. Ähnlich könnte die Begegnung am Samstagabend an der Stamford Bridge verlaufen. Ich traue den Spurs durchaus zu, sich mindestens ein Remis zu erarbeiten. Ich rechne zudem mit einem äußerst taktisch geprägten Spiel mit wenig Torraumszenen.

Daher mein Tipp: Unter 2,5 Tore @ 2,00 bei NetBet

 

FC Arsenal vs AFC Bournemouth

Der FC Arsenal hat mich am letzten Spieltag beim Auswärtsspiel gegen ein angeschlagenes Manchester United komplett enttäuscht. Trainer Arsene Wenger hatte sein Team komplett defensiv ausgerichtet, letztendlich stand genau ein Torschuss im gesamten Spiel zu Buche – dieser reichte dann aber immerhin für ein 1-1 Unentschieden. An diesem Spieltag erwarte ich vor heimischen Publikum Wiedergutmachung von der Mannschaft und einen Sieg gegen den Tabellenzehnten aus Bournemouth. Die Qualität in der Offensive rund um Mesut Özil und Alexis Sanchez ist da, diese muss zu den Spielen nur „aktiviert“ werden. Gegen eine Mannschaft aus dem Mittelfeld dürfen die Gunners sich im Meisterschaftsrennen keinen Patzer erlauben. Damit rechne ich an diesem Spieltag auch nicht.

Daher mein Tipp: Sieg Arsenal @ 1,39 bei NetBet

 

Freundliche Grüße,

Hymer

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben