MCOP Main Event – Juha Helppi ist der Chipleader vor dem Finale, Fabio Sperling ist dabei!

Juha Helppi (FIN)Das €4.000 Main Event der Master Classics of Poker in Amsterdam ging gestern in den dritten Tag. Gestartet wurde der Tag mit noch 53 Spielern und gespielt wurde bis zum Erreichen des Final Tables. Als Chipleader begann der Brite Charlie Carrel, der bei dem Poker Festival im Holland Casino einen extrem guten Lauf erwischt hat. Um die Spitze zu behaupten reichte es zwar nicht, jedoch schaffte Carrel seinen dritten Final Table bei der Amsterdamer Turnierserie. Mit einem Stack von 690.000 Chips wird er das Finale von Position sieben aus beginnen.

Die neue Nummer Eins im Rennen um den Titel ist Juha Helppi. Als einziger der neun Finalisten knackte der finnische Poker-Pro am Ende die 2-Millionen-Marke an Chips. Der einzige Deutsche im Finale ist Fabio Sperling. In seinem Beutel landeten am Tagesende 1.525.000 Chips, was Platz vier in den Chipcounts bedeutet.

Den Finaltisch nur haarscharf verpasst haben hingegen Artur Koren und Garfield. Sie mussten als Letzte ihren Stuhl räumen und belegten am Ende Platz zehn und elf für jeweils 22.838

Auf den Main Event Sieger wartet heute ein Preisgeld von €275.608.

Master Classics of Poker €4.000 Main Event

Entries: 356

Preispool: €1.409.760

Chipcounts vor dem heutigen Finale:

Platz

Name

Nation

Chips

1

Juha Helppi

FI

2360000

2

Ivan Arbatskiy

RU

1843000

3

Hakim Zoufri

NL

1603000

4

Fabio Sperling

GB

1525000

5

Michiel Brosky

NL

890000

6

Stefan Fabian

RO

811000

7

Charlie Carrel

GB

690000

8

Rashed Zade

NL

560000

9

Samuli Sipila

FI

376000

Bisherige Payouts

Platz

Name

Nation

Preis (€)

1

275608

2

184820

3

128147

4

92057

5

68514

6

 52584

7

41447

8

33411

9

27349

10

Artur Koren

DE

22838

11

Garfield

DE

22838

12

Ben Heath

GB

19173

13

Michiel Brummelhuis

NL

19173

14

Jans Arens

NL

16212

15

Jonathan Rozema

NL

16212

16

Arne Coulier

BE

16212

17

Abdelhakim El Haddad

NL

16212

18

Marius Gierse

DE

13675

19

David Boyaciyan

NL

13675

20

Jan Bendik

SI

13675

21

Jakub Michalak

PL

13675

22

Dennis Berglin

SE

13675

23

Kimmo Kurko

FI

13675

24

Anton Wigg

SE

11419

25

Dennis Bijen

NL

11419

26

Ben Pollak

FR

11419

27

Kevin Killeen

IE

11419

28

Stieven Razab-Sekh

NL

11419

29

Thijs Dirkzwager

NL

11419

30

Michael Sassen

NL

9586

31

Rembert Net

NL

9586

32

Sergio Cabrera Godoy

ES

9586

33

Goran Madic

IE

9586

34

Kilian Kramer

DE

9586

35

Jussi Nevanlinna

FI

9586

36

Mark van der Loo

NL

9586

37

Priotrowski Przemyslaw

PL

9586

38

Henk Post

NL

9586

39

Simon Lofberg

SE

9586

40

Hans Bosman

NL

9586

41

Sirzat Hissou

DE

7895

42

Sander van Polanen

NL

7895

43

R. M. Gijsbertus

NL

7895

44

Koen Breed

NL

7895

45

Orpen Kisocikoglu

TR

7895

46

Mohammed El Mazouni

NL

7895

47

Bryan van Rijsbergen

NL

7895

48

Rens A. Pleijster

NL

7895

49

Ad Schaap

NL

7895

50

Ronald Keijzer

NL

7895

51

Jesper Onrust

NL

7895

52

Usman Siddique

UK

7895

53

Foeke Deinum

NL

7895

 

Quelle: Holland Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben