King’s Sunday – „Magic Man 558“ schlägt wieder zu!

"Magic Man 558" (GER)
„Magic Man 558“ (GER)

Zum Abschluss des German Poker Days Festival gab es am Sonntagnachmittag das €70+€10 King’s Sunday THNL Event. Mit 173 Spielern und 35 Re-Entries wurde es für einen Sonntag richtig voll. Der Preispool wuchs auf €13.832 und so konnte die Garantie-Summe fast verdoppelt werden. Eigentlich sollten 23 Plätze bezahlt werden, doch es gab einen Bubble Deal und der Platz 24 bekam €100 von Preisgeld des Platz 1. Am Ende stand mit King’s Regular „Magic Man 558“ wieder ein bekanntes Gesicht ganz oben auf dem Treppchen. Er durfte sich auch noch über ein Preisgeld von €3.117 freuen.

Hier ist das offizielle Ergebnis:

German Poker Days
Sunday NLH
Date:27.November 2016Players:173
Buy-In:€ 70Re-Entries:35
Consumption Fee:€ 10Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 7.000Add-Ons:0
Starting Stack:15.000Leveltime:20 min
Prize Pool paid€ 13.832
Pos.First NameLast NameCountryPayoutDeal
1Magic Man 558 Germany€ 3.217€ 3.117
2EjlerChristensenDenmark€ 2.179
3KaiHartmannGermany€ 1.452 
4SaschaPaulsGermany€ 1.190 
5JanHeubeckGermany€ 954 
6DanielBonviniLuxembourg€ 740
7KelvinKüglerGermany€ 548 
8AndreRadtkeGermany€ 403 
9ChristianSchöpferGermany€ 321 
10ChristopheBarbotFrance€ 270
11Julia PetraZahnGermany€ 270 
12DennisPernakGermany€ 235 
13JürgenWisselGermany€ 235 
14TobiasHübnerGermany€ 214 
15FabianHeeseGermany€ 214 
16AndreaEmanuelSwitzerland€ 194 
17JeffreyKleistGermany€ 194 
18Mei LingSungGermany€ 174 
19FrauDirektor Germany€ 174 
20MichaelMaaßGermany€ 174 
21heavenly enjoy Germany€ 160 
22AlexanderHockGermany€ 160 
23RomanGrossenbacherSwitzerland€ 160 
24Wembley Germany € 100

Quelle / Bild Quelle: King’s Rozvadov

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben