Donnerstag startet der Triple A Series Main Event in Berlin & Zoedberg gewinnt das Mix Max!

triple-a-series-logoAm Donnerstag den 01. Dezember ist es soweit, bei der letzten Triple A Series des Jahres 2016  in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz startet um 18:05 Uhr der €303+€30 Main Event. Die Teilnehmer erhalten eine Startdotation von 40.000 und die Levels dauern durchgehend  45 Minuten. Der Re-Entry und die Late-Registration sind bis zum Start von Tag 2 noch möglich.

 

 

Tag 1b – Freitag 18:05 Uhr

Tag 2 – Samstag 15:05 Uhr

Finale – Sonntag 15:05 Uhr

Bereits seit Sonntag laufen im Pokerfloor Berlin und Hasenheide die Mega Satellites und es wurden schon über 60 Main Event Tickets ausgespielt.

Zoedberg und Bunny teilen beim Mix Max Event am Montag!

Bereits am Montag startete die Turnieraction bei der Triple A Series in der Spielbank Berlin mit dem €70+€7 THNL Mix Max Event. 140 Entries bauten einen Preispool von €9.800 auf, der unter den besten 15 aufgeteilt wurde. Beim Mix Max wird bis man auf 36 Spieler runter ist, Full Ring gespielt, anschließend ist 6-Max angesagt. Ab acht Spielern wird dann auf Heads Up Matches um gestellt. Im finalen Heads Up einigten sich Zoedberg und Bunny auf einen Deal und teilten das restliche Preisgeld.

Hier ist das offizielle Ergebnis:

PlatzNamePreisgeldDeal
1Zoedberg2.760 €2.230 €
2Bunny1.695 €2.225 €
3Vito1.060 €
4Minh1.060 €
5Marek470 €
6Miri470 €
7Falk470 €
8Bobby470 €
9POTTTHEM250 €
10Bottle200 €
11Ruhn200 €
12Pacino200 €
13Kai165 €
14Surmic165 €
15Arvin165 €

Alle weiteren Informationen zur Triple A Series gibt es auf der Homepage des Pokerfloor Berlin.

triple-a-series-turnierplan

Quelle / Bild Quelle: Spielbank Berlin

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben