IMOP im King’s Casino – Italienische Siege bei den Side Events

Italienischer Jubel im King's
Italienischer Jubel im King’s

Neben dem Main Event fanden gestern im King’s Casino auch noch zwei Side Events statt.

Beim IMOP Championship No. Due ging es für €110 um garantierte €20.000 und am Ende gab es einen Deal der drei Erstplatzierten, die allesamt aus Italien kamen.

Pasquale Braco wurde letztlich als Turniersieger mit €3.716 belohnt, seine Mitstreiter Marco Leigheb und Mihai Szilveszter durften sich über €3.000 freuen.

Insgesamt gab es mit Re-Entries 187 Teilnehmer, womit es ein leichtes Overlay gab.

 

IMOP Championship No. Due, Endstand

Pos.First NameLast NameCountryPayoutDeal
1PasqualeBracoItaly€ 4.557€ 3.716
2MarcoLeighebItaly€ 3.107€ 3.000
3MihaiSzilveszterItaly€ 2.052€ 3.000
4AbhishekKatiyarGermany€ 1.691 
5SouphannaroNorFrance€ 1.359 
6MusaJusajKosovo€ 1.064 
7Michail PetrovicDeikunGermany€ 798 
8DirkMilarchGermany€ 589 
9AndreasFuchsGermany€ 456 
10DiegoMontinevyplneno€ 380 
11AlexandarTrajkovskiMacedonia€ 380 
12KarelNovákCzech Republic€ 333 
13BorysShklyarUkraine€ 333 
14DanielGraßGermany€ 304 
15MarcelHoffmannGermany€ 304 
16SebastianMaiGermany€ 276 
17MateuszSzymaňskiPoland€ 276 
18LyubomyrMelnychukUkraine€ 247 
19JenniferRichter Genannt FeldschmidtGermany€ 247 
20MürselInciGermany€ 247 

 

Außerdem wurde das Pot-Limit Omaha-Turnier entschieden. Hier triumphierte ebenfalls ein Italiener, Maurizio Sciarafia. Er setzte sich unter insgesamt 16 Teilnehmern durch.

IMOP Pot-Limit Omaha, Endstand

Pos.First NameLast NameCountryPayoutDeal
1MaurizioSciaraffiaItaly€ 807€ 415
2SaschaZeisingGermany€ 485€ 400
3ThomasLanzGermany€ 323€ 400
4HasanAltuntasGermany € 400

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben