Gorans Sportwetten – Turnier Modus und Regeln der Challenge

challengeHallo Zocker-Freunde!
Ich hatte vor wenigen Tagen eine Sportwetten-Challenge angekündigt. Wir benötigen für diese mindestens 16 Teilnehmer. Da sich das Interesse in meinem letzten Artikel in Grenzen hielt, bzw. wir bis dato nur 10 Anmeldungen haben, muss man schauen in wie weit eine Challenge umsetzbar ist.

Da wir auch einige „Neulinge“ dabei haben, welche im Kommentarbereich schon häufiger die Frage gestellt haben, wie so ein Sportwetten-Battle abläuft, habe ich anbei nochmal grob die Regeln und den Ablauf aufgeführt. Es würde auf jeden Fall eine Änderung geben. Und zwar würden wir diesmal im Gruppenmodus starten.(4er Gruppen) Die ersten beiden würden sich dann für die K.O-Runde qualifizieren. Von daher meine Freunde, wenn ihr Bock auf ein gesponsertes Battle habt – inklusive attraktiver Preise -, dann teilt Euer Interesse bitte umgehend in den Kommentaren an. Sollten die Kollegen luckyluke und Hymer auch teilnehmen, dann werden wir 16 Zocker zusammenbekommen, um ein cooles Battle zu starten. Bis dahin, Bol Sans!

 

Turnier-Modus:
Gruppenphase: 16 Teilnehmer
Viertelfinale: 8 Teilnehmer
Halbfinale: 4 Teilnehmer
Finale: 2 Teilnehmer

 

Regeln:

1. Jedes Battles dauert 7 Tage
2. Mindestens 15 Wetten pro Battle platzieren
3. Bankrollstart pro Runde: €1000,- fiktiv
4. Es dürfen max. 20% der Bankroll gesetzt werden
5. Es müssen mindestens 5% der Bankroll gesetzt werden
6. Keine Systemwetten
7. Quotenauswahl nur beim „Sponsor“, zwecks Transparenz und Chancengleichheit
8. Die Wetten müssen spätestens 45 Minuten vor Spielbeginn abgegeben werden.
9. Der Sieger pro Runde steht fest, wenn der Gegner vorzeitig broke geht, bzw. nach Ablauf der Zeit wird abgerechnet
10. Korrekte Tippabgabe (Tipp.Nr, Quote, Einsatz, BR)
11. ALL IN möglich, wenn Bankroll unter €200,-

 

Beispiel Tippabgabe:

Tipp 1

BVB – HSV / Sieg HSV
Quote: 9,50
Einsatz: €100,-

Bei der Tippabgabe muss Tipp Nr, Quote und Einsatz mit angegeben werden.

 

P.S.
Die offizielle Anmeldephase geht erst nächste Woche los, wenn mit dem Sponsor alles eingetütet ist.

 

 

Gruß Goran

25 Kommentare zu “Gorans Sportwetten – Turnier Modus und Regeln der Challenge

  1. Volles Interesse 😉👍 Werde euch zeigen warum ich in manchen Wettbüros keinen Zutritt mehr habe 😂

  2. Ich partizipiere an diesem Event. Find die Struktur zwar nicht so geil, aber trotzdem nicht schlecht.

  3. Wäre dabei!
    Dann schauen wir doch mal was geht.
    Fände es aber besser wenn jeder einen Einsatz zusätzlich bringt. (50 – 100€)
    der dann mit dem Sponsoren Geld zusammen aus gespielt wird. (letzten 3)

  4. nur das fiktiv stört ein wenig, dann wird viel spekuliert und nicht jeder gibt 100%.:-)
    aber ist meine Meinung,mache trotzdem gerne mit;-)

  5. Hab zwar noch nie was gerissen bei den Challenges hier, aber mitmachen würde ich trotzdem wieder… :)

  6. Die Challenge soll Spaß machen und es soll nicht ständig in Kommentaren beleidigt werden. Von daher wird der User „Ahnungsloser“ definitiv nicht am geplanten Sportwetten-Battle teilnehmen! (Ausländerfeindliche Bemerkungen werden hier nicht geduldet)

  7. Wo habe ich Ausländerfeindliche Bemerkungen gemacht?
    Der einzige der hier Leute mit Schimpfworten beleidigt hat bist Du!
    Aber betteln drum tuen wir nicht! Man sieht sich bestimmt mal irgendwo, mein Großer!

    Und JPJ, schwache Leistung das hier so zu dulden!
    Oder seit Ihr ein und die selbe Person?
    Man sieht sich in Rosvadov, da werden wir Dich mal ansprechen.

  8. @Ahnungsloser
    Wenn ich einmal zitieren darf: „Hast du keinen Deutschkurs gemacht als du als Refugee nach Deutschland gekommen bist.- Armes Deutschland.“

    Und jetzt spiel hier nicht immer den Rambo im Internet. Wenn man sich in Hamburg trifft, bist du der Erste der rennt!

    Deine Kommentare werden ab sofort gelöscht. Und jetzt such dir ein anderes Forum!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben