Casino Schenefeld – Ergebnisse vom Deep Stack Turbo am Montag – Morgen nächstes HGP Masters Satellite

Casino SchenefeldAm Montagabend trafen sich 56 Pokerfans im Casino Schenefeld zu einem €77 Deep Stack Turbo Turnier. Im Preispool lagen fast €4.000, die auf die besten zehn Spieler aufgeteilt wurden. Am Ende konnte Ilias A. über den Sieg und ein Preisgeld von €1.130 jubeln.

Den ganzen Dezember über stehen täglich spannende Pokerturniere auf dem Programm der Spielbank, die im Januar Austragungsort der nächsten Hochgepokert Masters (19.- 22.01.2017) sein wird.

Ab sofort laufen im Casino Schenefeld an jedem Mittwoch Satellites für das Hochgepokert Masters Main Event. Jedes Mal wenn das Rebuy-Satellite €550 erreicht, wird dem Preispool ein weiteres ME Ticket hinzugefügt. Überschüssige Beträge werden als Bargeldpreise ausgespielt.

Hier die Ergebnisse der letzten Turniere im Überblick:

€70 + €7 Gönn dir 77 Deep Stack Turbo (12. Dezember)

Entries: 56

Preispool: €3.990

VornameName

Preisgeld

Deal

IliasA.

1.150 €

1.130 €

ÖzcanA.

840 €

820 €

Thomas H.

620 €

610 €

Mahdi N.

440 €

430 €

Michaela J.

320 €

310 €

Ismail K.

240 €

230 €

VedranM.

160 €

160 €

DraganD.

120 €

120 €

Tobias B.

100 €

100 €

Nikolai K.

80 €

€50 + €5 Sunday Chill Poker 1R/1A (11. Dezember)

Entries: 38 (16 Re-buys, 34 Add-ons)

Preispool: €4.400

PlatzVornameNamePreisgeldDeal
1MichaelE.1.270 €900 €
2MartinW.960 €900 €
3EsscoE.720 €650 €
4VedranM.480 €650 €
5TobiasS.320 €650 €
6AbdelA.240 €
7TheoW.210 €
8MichaelW.100 €
9SimoneS.100 €

€145 + €5 Funky DeepStack (10. Dezember)

Entries: 41

Preispool: €5.945

VornameName

Preisgeld

Clemens G.

1.835 €

Mohammad Q.

1.370 €

Yusuf C.

1.030 €

Stefan S.

690 €

Jonathan W.

460 €

JasoK.

340 €

Andreas G.

220 €

Dezember Turnierplaner im Casino Schenefeld

schenefeld_dezember_turniere

Alle weiteren Informationen zum Angebot des Casino Schenefeld gibt es auf der Homepage.

Quelle / Bild Quelle: Casino Schenefeld

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben