Darts Weltmeisterschaft – Die deutsche Hoffnung Max Hopp steigt ins Turnier ein

max-hoppDer letzte Spieltag der 1. Runde in Ally Pally ist gleichzeitig der Tag, auf den die deutschen Dart-Fans gewartet haben. Der einzige noch verbliebene deutsche Spieler, Max Hopp, bestreitet heute Abend seine Erstrunden-Begegnung gegen den Holländer Vincent Van Der Voort.

 

Max Hopp – Vincent Van Der Voort

Mein Tipp: Vincent Van Der Voort Quote 1.48 bei Readytobet und 1.51 bei Netbet

 

Max Hopp ist sicherlich nicht ohne Chance gegen Van Der Voort, der zur Zeit als Nummer 20 der Order of Merit mit 178.000 Pfund geführt wird. Max Hopp hat als Nummer 38 nicht einmal die Hälfte des Geldes, was der Holländer gewonnen hat, mit 78.000 Pfund verdient. Aber ich sehe Van Der Voort in diesem Spiel vorne. Wenn Hopp eine Chance haben möchte, muss er sein Spiel im Verhältnis zu den letzten Monaten steigern und mindestens ein Average um die 100 spielen. Dazu braucht er auch eine Check Out Quote um die 45-50 %. Wenn er das nicht schafft, wird Van Der Voort das Spiel leicht gewinnen. Ich erwarte aber, dass der Deutsche mindestens 1 Satz holen wird. An einen Sieg glaube ich eher weniger.

 

Kim Huybrechts – James Wilson

Mein Tipp: Kim Huybrechts Quote 1.44 bei Netbet und 1.40 bei Readytobet

 

Der beste Belgier, Kim Huybrechts, spielt eine starke Saison, welche ihn nah an die Top 10 der Welt gebracht hat. Mit 264.000 Pfund Preisgeld wird er zur Zeit auf Platz 13 der Welt geführt. Sein großes Ziel ist es bei der Weltmeisterschaft sich in die Top10 zu spielen. Dann darf er seine Erstrunden-Begegnung gegen die Nummer 87 der Welt, Wilson, nicht verlieren und dies wird auch nicht passieren. Huybrechts hat die ganze Saison sehr konstante Leistungen gebracht und deswegen bin ich mir sicher, dass er sich hier einen sicheren Sieg holen wird.

 

 

 

Ein Kommentar zu “Darts Weltmeisterschaft – Die deutsche Hoffnung Max Hopp steigt ins Turnier ein

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben