102 Entries an Starttag 1A des German Poker Tour Main Events

german-poker-tour-teaserIm King´s Rozvadov fiel gestern der Startschuss ins German Poker Tour Main Event. Die Möglichkeit zur vorzeitigen Qualifikation für Tag 2 am Donnerstag nutzen 84 individuelle Starter. Zusätzliche 18 Mal wurde die Option eines Re-Entries genutzt. Jeder der bereit war, das Startgeld von €299 zu entrichten, bekam dafür 50.000 Chips. Die Blinds stiegen alle 45 Minuten.

Nach zwölf Levels waren lediglich 26 Spieler übrig. Der Tscheche Adam Blazek erwischte den besten Start und sicherte sich mit 352.300 Chips die Führung nach Tag 1A. Hinter dem Chipleader landeten gleich sechs Verfolger aus Deutschland, angeführt von Mark Voges, der seinen Starting Stack in 332.800 Chips verwandelte. Ebenfalls über 300.000 Chips sammeln konnte der Deutsche Jerry Bruckheimer.

Heute um 17 Uhr folgt Tag 1B, den letzten Starttag gibt es am Mittwoch ab 15 Uhr. Die Late Reg ist möglich bis zum Ende von Level 13 (Tag 2).

€299 German Poker Tour Main Event

Entries: 84 (18 Re-Entries)

Preispool: €200.000 GTD

PlatzVornameNameNationChipcount
1AdamBlažekCzech Republic352.300
2MarkVogesGermany332.800
3Jerry BruckheimerGermany307.200
4GoofyGermany290.300
5AntjeHenschel-SchmidtGermany250.200
6PeterWießmeierGermany240.000
7KemalDemirGermany222.800
8OlegRomanovRussian Federation210.600
9RomanLakatošSlovakia209.500
10ARAMGermany208.900
11RalfBarthGermany204.100
12DanielKrausGermany200.000
13OliverKnollGermany155.800
14Robert AlexanderWirthGermany155.600
15GeroGüntherGermany154.100
16Saidi EmanuelHanauerGermany153.700
17ZdeněkDostálCzech Republic142.600
18Zonnnk!Germany140.200
19YaheniMartsinkevichBelarus140.200
20GeraldSchmittGermany135.300
21MarcelMajerCzech Republic134.300
22Franz RobertGermany133.100
23KORTGermany128.000
24MarcelĆubaCzech Republic117.700
25PetrUrbanCzech Republic106.500
26Olle IckeGermany91.600

German Poker Tour Schedule

german-poker-tour-schedule

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino, Kingspokernews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben