Völlig verrückter Call – Was hat sich Max Steinberg nur gedacht?

Die Pokergeschichte ist reich an tollen und spektakulären Calls, die dem Gewinner nicht nur viele Chips, sondern auch eine Menge Respekt einbrachten.

Das Problem bei Hero Calls ist allerdings, dass man ziemlich dämlich aussieht, wenn das Ganze nach hinten losgeht.

Ein besonders irres Beispiel liefert dazu der Bracelet-Gewinner Max Steinberg, der die Pokerwelt ganz offensichtlich auf den Kopf stellen wollte.

Während Rep Porter vor ihm einen äußerst disziplinierten Fold macht, wurschtelt sich Steinberg gedanklich immer tiefer in den Schlamassel und callt am Ende tatsächlich mit Zehn hoch!

Welch „Pech“, dass sein Gegner ein bisschen was hatte…

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben