Mikael Hen schnappt sich das High Noon Turbo im King´s

chips1-700x467In einem übersichtlichen Teilnehmerfeld von 14 Spielern siegte gestern Abend im High Noon Turbo No Limit Hold´em Turnier Mikael Hen aus Israel. Auf Platz zwei landete Franz Lederle aus Deutschland.

Mit einem Starting Stack von nur 10.000 Chips und einer Levelzeit von 15 Minuten ging es von Beginn an richtig rund. €465 kamen im Preispool zusammen und eigentlich sollten lediglich die besten Drei davon profitieren. Am Final Table entschied man jedoch, dass auch Platz vier seinen Buy-In zumindest fast wieder herausbekommen sollte und so gab es hierfür €40.

€45 + €5 High Noon Turbo

Entries: 14

Preispool: 465

PlatzVornameNameNationPreisDeal
1MikaelHenIsrael€ 232€ 212
2FranzLederleGermany€ 140€ 130
3MathiasCuvillierFrance€ 93€ 83
4MicheleSchiliroItaly€ 0€ 40

New Years Bavaria Cup Schedule

2017-jan-bavaria-back

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino, Kingspokernews

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben