Patrik Antonius mit unglaublichem Pech beim PLO gegen Andrew Robl

antonius_vs_robl_ploCashgame Pokervideos von No Limit Hold´em Partien gibt es im Internet wie Sand am Meer, etwas unter geht dabei die bei vielen Pokerspielern beliebte Variante Pot Limit Omaha. Als bekennender Omaha-Fan hat es sich Joe Ingram zur Aufgabe gemacht, seinem Publikum die actionreiche Pokervariante näher zu bringen.

Hierfür hat sich der beliebte Poker Life Podcast Host eine spektakuläre PLO Hand herausgesucht, die sich vor einigen Jahren während der Aussie Millions zwischen Patrik Antonius und Andrew Robl ereignet hat. Nach dem Flop einigen sich die beiden darauf, die Hand viermal laufen zu lassen. Als haushoher Favorit bringt der Finne sein Geld in der Mitte unter und muss mitansehen, wie Andrew Robl die Hand viermal gewinnt.

„Let’s Run It 4 Times!“ Patrik Antonius gegen Andrew Robl

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben